Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 löst Windows Phone ab.
Windows 10 löst Windows Phone ab. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Windows 10 löst Windows Phone ab.
Windows 10 löst Windows Phone ab. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Nach Windows Phone 8.1 folgt Windows 10, allerdings wird es die neue Version nicht für alle Windows-Phone-Geräte geben. Einige Smartphones werden das Update gar nicht bekommen oder mit einem verringerten Funktionsumfang.

Anzeige

Microsoft will Windows 10 zwar für möglichst viele Smartphones mit Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 anbieten, aber für alle Geräte wird es die neue Version nicht geben. Das schreibt Chris Weber, Corporate Vice President of Sales für Microsofts Mobile Devices, in einem Blogbeitrag. Es ist auch angedacht, das Windows-10-Update für einige Smartphones mit einem verringerten Funktionsumfang bereitzustellen.

Windows 10 für mindestens vier Lumia-Modelle

Nähere Angaben machte Microsoft dazu nicht - es ist also noch nicht bekannt, welche Funktionen dann fehlen werden. Weber hat bereits einige aktuelle Lumia-Smartphones genannt, die auf jeden Fall ein Update auf Windows 10 erhalten werden. Ob dann auch alle neuen Funktionen von Windows 10 darauf laufen, verriet er noch nicht.

Demnach wird es Windows 10 für das Lumia 435, das Lumia 735 und das Lumia 930 geben. Als Microsoft Windows 10 auf einem Lumia-Smartphone zeigte, war es das Lumia 1520, so dass auch dafür mit einem Update gerechnet werden kann. Welche weiteren Modelle Windows 10 bekommen, ist nicht bekannt.

Als Microsoft Windows Phone 8 auf den Markt brachte, gab es für Smartphones mit Windows Phone 7.x kein Update. Stattdessen gab es mit Windows Phone 7.8 ein Update, das einige der Neuerungen von Windows Phone 8 erhielt. Nach Windows Phone 7.8 gab es dann kein weiteres Update, so dass die Neuerungen von Windows Phone 8.1 nicht für die Windows-Phone-7-Plattform erschienen sind.

Lumia-Camera-App wird Bestandteil von Windows 10

Microsoft wird die bisherige Lumia-Camera-App fest in Windows 10 integrieren, wie Windows Central berichtet. Der betreffende Code werde direkt in Windows 10 integriert, so dass alle Geräte mit einer entsprechenden Kamera die App nutzen können. Damit erhalten alle Windows-10-Geräte eine einheitliche Kamera-App, die sich auf allen Geräten ähnlich bedienen lassen sollte. Der Leistungsumfang der Kamera-App hängt dann davon ab, wie leistungsfähig die Kamera-Hardware im Gerät ist.


eye home zur Startseite
xSynth 27. Jan 2015

Aahhhh - ich welch grauenhafter Welt leben wir denn? Ach so ... ja ... :( Hehe :D

bofhl 26. Jan 2015

Das Problem bei MS war bisher nicht, dass die Leute dort "es" nicht könnten, nein! Das...

HansiHinterseher 25. Jan 2015

Tja, was ist denn ein Update? ist ein Win10 ein Update oder doch nicht eher ein Upgrade...

GaliMali 25. Jan 2015

Mach der Aussage ist klar: für mich machen die Android nach ;-) Nur bei Android kann man...

bstea 24. Jan 2015

Bei Android vielleicht, bei WP ist das verboten. Man darf nur eigene Apps mitdrauf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG, Bonn
  4. BWI GmbH, Nürnberg, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 149,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: die alte leier

    Andre S | 02:23

  2. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    Ein Spieler | 02:21

  3. Re: Schieber auf Scrollbalken

    LinuxMcBook | 02:07

  4. Re: Ladeleistung

    m9898 | 02:01

  5. Re: Pro Gerät soll der Austausch maximal zweimal...

    peter0815 | 01:58


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel