Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Nach Windows Phone 8.1 folgt Windows 10, allerdings wird es die neue Version nicht für alle Windows-Phone-Geräte geben. Einige Smartphones werden das Update gar nicht bekommen oder mit einem verringerten Funktionsumfang.

Artikel veröffentlicht am ,
Windows 10 löst Windows Phone ab.
Windows 10 löst Windows Phone ab. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft will Windows 10 zwar für möglichst viele Smartphones mit Windows Phone 8 und Windows Phone 8.1 anbieten, aber für alle Geräte wird es die neue Version nicht geben. Das schreibt Chris Weber, Corporate Vice President of Sales für Microsofts Mobile Devices, in einem Blogbeitrag. Es ist auch angedacht, das Windows-10-Update für einige Smartphones mit einem verringerten Funktionsumfang bereitzustellen.

Windows 10 für mindestens vier Lumia-Modelle

Stellenmarkt
  1. Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH), Wiesbaden
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim

Nähere Angaben machte Microsoft dazu nicht - es ist also noch nicht bekannt, welche Funktionen dann fehlen werden. Weber hat bereits einige aktuelle Lumia-Smartphones genannt, die auf jeden Fall ein Update auf Windows 10 erhalten werden. Ob dann auch alle neuen Funktionen von Windows 10 darauf laufen, verriet er noch nicht.

Demnach wird es Windows 10 für das Lumia 435, das Lumia 735 und das Lumia 930 geben. Als Microsoft Windows 10 auf einem Lumia-Smartphone zeigte, war es das Lumia 1520, so dass auch dafür mit einem Update gerechnet werden kann. Welche weiteren Modelle Windows 10 bekommen, ist nicht bekannt.

Als Microsoft Windows Phone 8 auf den Markt brachte, gab es für Smartphones mit Windows Phone 7.x kein Update. Stattdessen gab es mit Windows Phone 7.8 ein Update, das einige der Neuerungen von Windows Phone 8 erhielt. Nach Windows Phone 7.8 gab es dann kein weiteres Update, so dass die Neuerungen von Windows Phone 8.1 nicht für die Windows-Phone-7-Plattform erschienen sind.

Lumia-Camera-App wird Bestandteil von Windows 10

Microsoft wird die bisherige Lumia-Camera-App fest in Windows 10 integrieren, wie Windows Central berichtet. Der betreffende Code werde direkt in Windows 10 integriert, so dass alle Geräte mit einer entsprechenden Kamera die App nutzen können. Damit erhalten alle Windows-10-Geräte eine einheitliche Kamera-App, die sich auf allen Geräten ähnlich bedienen lassen sollte. Der Leistungsumfang der Kamera-App hängt dann davon ab, wie leistungsfähig die Kamera-Hardware im Gerät ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  2. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  3. 39€
  4. 26€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!

xSynth 27. Jan 2015

Aahhhh - ich welch grauenhafter Welt leben wir denn? Ach so ... ja ... :( Hehe :D

bofhl 26. Jan 2015

Das Problem bei MS war bisher nicht, dass die Leute dort "es" nicht könnten, nein! Das...

HansiHinterseher 25. Jan 2015

Tja, was ist denn ein Update? ist ein Win10 ein Update oder doch nicht eher ein Upgrade...

GaliMali 25. Jan 2015

Mach der Aussage ist klar: für mich machen die Android nach ;-) Nur bei Android kann man...

bstea 24. Jan 2015

Bei Android vielleicht, bei WP ist das verboten. Man darf nur eigene Apps mitdrauf...


Folgen Sie uns
       


Timex Data Link ausprobiert

Die Data Link wurde von Timex und Microsoft entwickelt und ist eine der ersten Smartwatches. Anlässlich des 25-jährigen Jubiläums haben wir uns die Uhr genauer angeschaut - und über einen alten PC mit Röhrenmonitor programmiert.

Timex Data Link ausprobiert Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /