Abo
  • Services:
Anzeige
Microsofts neue Outlook-Version unterstützt Retina-Displays.
Microsofts neue Outlook-Version unterstützt Retina-Displays. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Neues Officepaket für Macs startet mit Outlook

Microsofts neue Outlook-Version unterstützt Retina-Displays.
Microsofts neue Outlook-Version unterstützt Retina-Displays. (Bild: Microsoft)

Die neuen Mac-Versionen von Microsofts Office sind schon lange überfällig. Office 2013 gibt es schließlich schon seit Ende 2012. Nun gibt es für Office-365-Abonnenten zumindest Outlook schon in einer neuen Version. 2015 soll dann das komplette neue Paket für den Mac folgen.

Anzeige

Microsoft hat die Verfügbarkeit einer neuen Office-Version in Form eines Teilpakets angekündigt. Die neue Outlook-Version steht nur Abonnenten des Office-365-Clouddienstes zur Verfügung. Eine Lizenz ohne Abonnement gibt es nicht. Alle anderen Programmbestandteile des Office-Pakets bleiben auf dem Stand von Office 2011.

Die neue Outlook-Version kann parallel zu Outlook 2011 betrieben werden. Microsoft empfiehlt allerdings unter Mac OS X und OS X die Deinstallation des alten Programms, da sich beide Versionen dieselben Einstellungsdateien teilen. Die neue Version bietet laut Microsoft eine einheitlichere Bedienung zusammen mit dem Aboangebot Office 365. Die überarbeitete Datenbank sowie ein neues Therading-Modell sollen die Geschwindigkeit des Programms erhöhen. Dazu zählen auch verbessertes Scrolling sowie mehr Geschwindigkeit beim Wechsel zwischen den einzelnen Ribbons. Zudem wird Push-E-Mail von Office 365 unterstützt.

Office 16, der Nachfolger von Office 2013 alias Office 15 für Windows soll im zweiten Halbjahr 2015 erscheinen. Für den Zeitraum hat Microsoft auch eine neue Mac-Version von Word, Excel, Powerpoint und Onenote angekündigt. Eine erste Beta-Version soll es bereits im ersten Halbjahr geben. Damit lässt Microsoft effektiv eine Version von Office für den Mac aus, da es keine Version parallel zu Office 2013 gab. Stattdessen steht das Cloudoffice Office 365 dem Mac-Anwender im Abo zur Verfügung.


eye home zur Startseite
widdermann 02. Nov 2014

Wofür soll man die iCloud denn brauchen? Zwingt die einen seine Kalenderdaten dort zu...

Genesis4000 02. Nov 2014

Bisher hieß es doch, dass das neue Microsoft Office 2015 für Mac Ende 2014 erscheinen wird?

MasterBlupperer 02. Nov 2014

Bei der NSA (;P) und auf ~/Library/Group Containers/UBF8T346G9.Office/Outlook/Outlook 15...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. avitea GmbH, Lippstadt
  4. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 7,49€
  2. 8,99€
  3. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Wieder online nach 27h

    mrombado | 07:06

  2. Re: Projekt U10 Prozent ist im vollen Gange

    plutoniumsulfat | 06:54

  3. Re: Gut so. Der Autor hat eine blühende...

    Oil | 06:52

  4. Re: immer noch lahmer als Chrome..

    Steffo | 06:50

  5. Re: Zum IT-Aspekt: Pfändung einer Domäne gehört...

    watwerbisdudenn | 06:41


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel