Abo
  • Services:
Anzeige
Office for Mac soll bald in neuer Version erscheinen.
Office for Mac soll bald in neuer Version erscheinen. (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Microsoft: Neues Office for Mac soll 2014 erscheinen

Microsoft hat seine Office-Suite für OS X seit Jahren sträflich vernachlässigt, doch nun soll Bewegung ins Spiel kommen. Noch 2014 soll eine neue Version von Word, Excel, Powerpoint und Co. erscheinen.

Anzeige

Während für Windows in regelmäßigen und kurzen Abständen neue Office-Versionen angeboten werden, warten Benutzer von OS X seit ungefähr vier Jahren auf ein relevantes Update. Zwar versorgt Microsoft auch Nutzer des aktuellen Office 2011 for Mac mit kleineren Updates und hat die pixelige Werkzeugleiste den Erfordernissen moderner Retina-Displays angepasst, doch das war es auch. Office 2011 for Mac erschien im Jahr 2010.

Nach Informationen der Branchenzeitschrift Computerwoche soll nun eine neue Version der Mac-Office-Variante entwickelt werden. Das teilte der neue deutsche Office-Chef Thorsten Hübschen auf der Cebit 2014 mit.

Eine interne Reorganisation soll die Veröffentlichung von Cross-Plattform-Versionen der Bürosoftware-Suite ermöglichen. Mit Unternehmenskunden würden bereits Gespräche geführt und die Software werde hinter verschlossenen Türen gezeigt, berichtet die Computerwoche. Nachdem Apple seine eigene Bürosuite iWork komplett überholt und um einige wichtige Funktionen beschnitten hatte, waren professionelle Anwender in Sorge, dass Apple sie vernachlässigen und auch andere Unternehmen wie beispielsweise Microsoft keine Hilfestellung mehr anbieten würden.

Ob auch eine Microsoft-Office-Version für iOS erscheinen wird, ließ der Bericht der Computerwoche offen. Die neue Office-for-Mac-Version soll hingegen noch 2014 auf den Markt kommen. Wann genau das so weit sein wird, ist aber noch unbekannt.


eye home zur Startseite
derKlaus 13. Mär 2014

Das ist bei HTML auch seit Jahren der Fall und ich kan mci noch gut an die...

derKlaus 13. Mär 2014

Danke, bin grad auch über den Golem Atikel gestolpert.

derKlaus 12. Mär 2014

Man hätte auch gleich das für Unternehmen durchaus Günstige Ubit Menukaufen können, das...

Dino13 12. Mär 2014

Wenn dann eher zum lesen und eventuell um Kleinigkeiten auszubessern aber arbeiten ganz...

Avalanche 12. Mär 2014

Die Vernachlässigung der Mac Version merkt man, sobald man die Programme auf dem Mac...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Berlin
  4. Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    486dx4-160 | 22:35

  2. Re: Bedenkliche Entwicklung

    violator | 22:33

  3. MS und Facebook?

    violator | 22:31

  4. Re: Das hängt von Geschwindigkeit und Interface ab

    Eheran | 22:25

  5. Re: Was hat das mit "Die PARTEI" zui tun?

    mnementh | 22:10


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel