Abo
  • Services:
Anzeige
Das neue Office 16 ist jetzt verfügbar.
Das neue Office 16 ist jetzt verfügbar. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Neues Office 2016 ist verfügbar

Das neue Office 16 ist jetzt verfügbar.
Das neue Office 16 ist jetzt verfügbar. (Bild: Microsoft)

Das neue Office 2016 mit Team-Optionen, neuem Design und neuen Funktionen unter anderem für Excel und Outlook ist da. Office-365-Nutzer können sich die neue Version bereits herunterladen, die Einzelplatzlizenzen folgen morgen.

Anzeige

Microsoft hat wie angekündigt das neue Office 2016 veröffentlicht. Ab heute können sich Windows-Nutzer mit Office-365-Abo die neue Version der Bürosoftware herunterladen, für Mac-Nutzer steht sie schon länger bereit. Wer eine Einzellizenz erwerben möchte, kann dies ab dem 23. September 2015 tun.

Einzellizenzen ab 150 Euro erhältlich

Die Home-&-Student-Version von Office 2016 kostet 150 Euro pro Einzellizenz, die Home-&-Business-Version 280 Euro. Bisherige Office-365-Kunden müssen nichts extra zahlen. Die Einzellizenzen beinhalten keinen physischen Datenträger, sondern Download-Codes.

Mit Office 2016 können auch am Desktop gemeinsam Dokumente in Echtzeit bearbeitet werden - das ging bisher nur in der Online-Version von Office. Jedes Team-Mitglied kann direkt sehen, welche Änderungen von welchem anderen Mitglied durchgeführt werden.

In Excel gibt es neue Analysemethoden, die zum Beispiel eine Zeitreihenanalyse und Trendberechnungen mit einem Knopfdruck ermöglichen. Tabellen aus Webseiten und Daten aus SAP Business Objects sowie unstrukturierte Quellen wie Hadoop oder Dienste wie Salesforce lassen sich ebenfalls einbinden.

Geschäftskunden von Office 365 können bei Office 2016 neue Möglichkeiten der Aktualisierung nutzen. Die von Microsoft als "Current Branch for Business" bezeichnete Update-Schiene verteilt künftig nur noch dreimal im Jahr Aktualisierungen für die Office-Apps. Wie bisher können Unternehmen aber auch jeden Monat Updates zu den Apps herunterladen.


eye home zur Startseite
Bautz 24. Sep 2015

Also excel rechnet defintiv auf mind. 2 Kernen.

zu Gast 24. Sep 2015

> Auf den zweiten Blick habe ich auch nichts neues gefunden ... also schlag Spontan bin...

pseudo 23. Sep 2015

Hä? Kann es sein, dass du irgendwas durcheinander gebracht hast? Deine Antwort ergibt...

Der schwarze... 23. Sep 2015

Inzwischen sind die ISOs da, zum Zeitpunkt des ersten Posts noch nicht ;)

Hatt 22. Sep 2015

Das sollte passen: https://support.office.com/de-de/article/Wie-kann-ich-auf-Office-2016...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg, Dortmund
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  3. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    lottikarotti | 21:46

  2. Re: Die Frage wäre ja...

    ssj3rd | 21:39

  3. Das ist eh die Zukunft.

    TC | 21:25

  4. common business

    johnDOE123 | 21:25

  5. Touchtastatur schlechter nach dem Upgrade.

    TC | 21:20


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel