Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Neuer Soundmixer für Xbox One verfügbar

Überarbeitete Audio-Optionen sind die wichtigste Neuerung im Firmware-Update für die Xbox One, das Microsoft jetzt veröffentlicht hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Xbox One
Xbox One (Bild: Microsoft)

Laut Larry Hryb von Microsoft ist das jüngste Firmware-Update für die Xbox One weltweit verfügbar. Wichtigste Änderung: Im Optionenmenü ist nun ein neuer Soundmixer zu finden, mit dem sich die Lautstärke von zwei Apps, zwischen denen der Nutzer per Snap umschalten kann, einstellen lässt. Das Gleiche funktioniert auch bei der Verwendung von Chat über Kinect.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt

Die zweite, dann für den tatsächlichen Nutzer zumindest nicht direkt spürbare Änderung im Mai-Update: Per Opt-in können Spieler einwilligen, wenn sie Microsoft bei der Verbesserung der Spracherkennung von Kinect helfen wollen. Dann werden die von den Mikrofonen der Kinect im Rahmen der Zustimmung erfassten Daten an Microsoft zur Auswertung geschickt.

Informationen zu den künftigen Updates der Xbox-One-Firmware liegen derzeit nicht vor. In den letzten Tagen hatte Microsoft angekündigt, mittelfristig unter anderem die Benutzerführung weniger stark auf Kinect und wieder mehr auf das Gamepad auszurichten - schließlich ist die Xbox One ab dem 9. Juni 2014 wahlweise auch ohne das Zubehörteil erhältlich.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 9,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 3,40€
  4. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)

TheUnichi 21. Mai 2014

Sorry, dann sollte man manchmal die Tags doch dazu packen, sonst steht man am Ende eher...

Ellkah 19. Mai 2014

- PC - 360 - One - PS3 nen W4 tut es bei mir noch^^ (bevor sich jemand fragt: der W4 ist...

robinx999 19. Mai 2014

Ich würde den Blu-ray Player lieber stehen lassen bis die Konsolen Hersteller mal einen...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Minecraft Earth angespielt: Die Invasion der Klötzchen
Minecraft Earth angespielt
Die Invasion der Klötzchen

Kämpfe mit Skeletten im Stadtpark, Begegnungen mit Schweinchen im Einkaufszentrum: Golem.de hat Minecraft Earth ausprobiert. Trotz Sammelaspekten hat das AR-Spiel ein ganz anderes Konzept als Pokémon Go - aber spannend ist es ebenfalls.
Von Peter Steinlechner

  1. Microsoft Minecraft hat 112 Millionen Spieler im Monat
  2. Machine Learning Facebooks KI-Assistent hilft beim Bau von Minecraft-Werken
  3. Nvidia Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

Telekom Smart Speaker im Test: Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht
Telekom Smart Speaker im Test
Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

Die Deutsche Telekom bietet derzeit den einzigen smarten Lautsprecher an, mit dem sich parallel zwei digitale Assistenten nutzen lassen. Der Magenta-Assistent lässt einiges zu wünschen übrig, aber die Parallelnutzung von Alexa funktioniert schon fast zu gut.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Smarte Lautsprecher Amazon liegt nicht nur in Deutschland vor Google
  2. Pure Discovr Schrumpfender Alexa-Lautsprecher mit Akku wird teurer
  3. Bose Portable Home Speaker Lautsprecher mit Akku, Airplay 2, Alexa und Google Assistant

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

    •  /