Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Neue Xbox wird offiziell Ende Mai 2013 enthüllt

Gerüchte gibt es schon länger, jetzt hat Microsoft bestätigt: Am 21. Mai 2013 wird die neue Xbox vorgestellt - bei einer Präsentation am Firmensitz in Redmond.

Artikel veröffentlicht am ,
Einladung Xbox-Enthüllung
Einladung Xbox-Enthüllung (Bild: Microsoft)

"A new Generation revealed" steht auf der Einladung, die Microsoft an die US-Presse verschickt hat. Um was es konkret geht, zeigt das Logo über dem Schriftzug: um die neue Xbox. Die soll am 21. Mai 2013 auf dem Xbox-Campus von Don Mattrick, dem Chef der Spielesparte des Konzerns, und seinem Team enthüllt werden. Die Präsentation findet morgens um 10 Uhr Ortszeit statt, also um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Die Veranstaltung dürfte - ebenso wie es Sony mit der Playstation 4 gehandhabt hat - auch als Stream zu sehen sein. Die Einladung ist an die US-Presse gegangen, Businessinsider hat sie veröffentlicht.

  • Einladung Xbox-Enthüllung (Bild: Microsoft)
Einladung Xbox-Enthüllung (Bild: Microsoft)
Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Oldenburg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Als relativ sicher gilt, dass die nächste Xbox ähnlich wie die PS4 auf Prozessoren von AMD basiert. Spannend dürfte unter anderem sein, ob die Konsole immer mit dem Internet verbunden sein muss, ob sie modular aufgebaut sein wird und ob sie mit einer integrierten neuen Version der Bewegungssteuerung Kinect auf den Markt kommt.

Nachtrag vom 24. April, 22:05 Uhr

Die Xbox-Ankündigung ist auch auf der Startseite im Dashboard der Xbox 360 zu sehen, wenn die Konsole mit Xbox Live verbunden ist.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 199,90€

JanZmus 26. Apr 2013

Danke für die Liste, kann ich auch absolut zustimmen. Das ist für mich auch storymäßig...

AllDayPiano 25. Apr 2013

Bei Windows 95 wurden wir ja alle blass vor stauenen, wie stabil Plug&Play bei USB...

Hotohori 25. Apr 2013

Schon notiert, bin mal gespannt, Kinect 2.0 ist ja schon mal ziemlich sicher, mit...


Folgen Sie uns
       


Smarte Wecker im Test

Wir haben die beiden smarten Wecker Echo Show 5 von Amazon und Smart Clock von Lenovo getestet. Das Amazon-Gerät läuft mit dem digitalen Assistanten Alexa, auf dem Lenovo-Gerät läuft der Google Assistant. Beide Geräte sind weit davon entfernt, smarte Wecker zu sein.

Smarte Wecker im Test Video aufrufen
Disintegration angespielt: Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee
Disintegration angespielt
Fast wie ein Master Chief mit Privatarmee

Gamescom 2019 Ein dick gepanzerter Held auf dem Schwebegleiter plus bis zu vier Fußsoldaten, denen man Befehle erteilen kann: Das ist die Idee hinter Disintegration. Golem.de hat das Actionspiel ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Omen HP erweitert das Command Center um Spiele-Coaching
  2. Games Spielentwickler bangen weiter um Millionenförderung
  3. Gamescom Opening Night Hubschrauber, Historie plus Tag und Nacht für Anno 1800

Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
    Indiegames-Rundschau
    Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
    2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
    3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

      •  /