Microsoft: Neue Regeln für Let's Player

Für Youtuber und Let's Player gibt es einige rechtliche Regeln zu beachten. Jetzt hat Microsoft diese Vorgaben überarbeitet. Für Minecraft gilt trotz der Übernahme weiterhin ein eigenes Regelwerk.

Artikel veröffentlicht am ,
Minecraft
Minecraft (Bild: Microsoft)

Wer einfach nur ein Spiel kauft, stimmt damit - meist ohne es zu merken - einem dicken Lizenzvertrag zu. Angesichts dieser Endbenutzerlizenzen sind die neuen Regeln für Youtuber und Let's Player von Microsoft erstaunlich übersichtlich. Die Firma erlaubt im Grund jeder Privatperson, auf Basis der Spiele von Microsoft ein Video zu erstellen, es auf Youtube und Twitch.tv zu veröffentlichen und mit der Werbung dort Geld zu verdienen.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Network Security (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Frankfurt am Main, München
  2. Softwareentwickler - Schwerpunkt: PHP / Java Script
    über grinnberg GmbH, Frankfurt am Main
Detailsuche

Für die mit den Spielen von Microsoft erstellten Videos gibt es die üblichen Vorgaben: Die Videos müssen ethischen Standards genügen - sie dürfen also nicht pornografisch oder vulgär sein. Die Spielinhalte dürfen nicht modifiziert oder gar per Reverse Engineering geändert worden sein. Außerdem darf der Titel des Videos nicht in die Irre führen und etwa den Eindruck vermitteln, dass es sich um Material direkt von den Entwicklern oder von Microsoft handelt. Auch die Copyright-Hinweise müssen den Vorgaben der Firma entsprechend eingebaut werden.

Für Minecraft, das seit 2014 zu Microsoft gehört und das bei Let's Playern extrem beliebt ist, gelten schon etwas ältere eigene, erstaunlich locker formulierte Regeln. Bei dem Spiel müssen die Videoblogger besonders darauf achten, dass sie kommerzielle Inhalte - etwa Werbung für eine Webseite direkt im Spiel - nicht übertreiben. An sich sind Änderungen an dem Klötzchen-Aufbauspiel aber sehr weitgehend erlaubt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


TheUnichi 14. Jan 2015

Ich habe AoE 2 z.B. nie gespielt und das, obwohl ich gerne RTS spiele. Die Leute standen...

der_wahre_hannes 14. Jan 2015

Jau, es gelten immer die Gesetze des Landes, in welchem die sogenannte Hauptleistung...

TheUnichi 13. Jan 2015

Es gibt noch einige mehr und gerade was aktuelle Spiele betrifft hängt hinter jedem 3...

xSynth 13. Jan 2015

Let's Play Dark Souls DLC <= ist meines Erachtens nach nicht ganz korrekt, da man nicht...

wynillo 13. Jan 2015

In der Regel sind es Ein-Mann firmen und Selbstständige. Manche stehen allerdings auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienen Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Artikel
  1. Elektroauto: Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar
    Elektroauto
    Project Deep Space wird ein sechsrädriges Hypercar

    Von dem sechsrädrigen Elektroauto werden nur wenige Exemplare gebaut - und nur wenige werden es sich leisten können.

  2. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

  3. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /