Microsoft: Neue Pläne für den Flight Simulator

Erst das World Update für Großbritannien, dann Simulationsverbesserungen: Microsoft hat die Roadmap für den Flight Simulator aktualisiert.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Flight Simulator
Artwork des Flight Simulator (Bild: Microsoft)

Es dauert ein bisschen länger, bis Großbritannien schöner wird: Nachdem der ursprüngliche Termin Ende Januar 2021 verstrichen ist, soll das nächste World Update für den Flight Simulator nun am 11. Februar 2021 erscheinen. Nach Angaben der Entwickler befindet sich der Patch im finalen Testing.

Stellenmarkt
  1. IT-Service Coordinator (w/m/d)
    Bechtle Onsite Services GmbH, Erfurt, Leipzig
  2. Teamleiterin / Teamleiter (w/m/d) IT-Servicemanagement
    Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Düsseldorf
Detailsuche

Mittlerweile ist auch mehr darüber bekannt, was anschließend passiert. Laut der von Microsoft auf der offiziellen Webseite der Simulation veröffentlichten Roadmap folgt am 4. März 2021 das Sim Update 3 - welche Verbesserungen es enthält, ist noch nicht bekannt.

Dafür steht fest, dass das am 25. März 2021 folgende World Update 4 sowohl Frankreich als auch die Benelux-Staaten grafisch überarbeitet. Was genau optimiert wird, haben die Entwickler noch nicht gesagt. Aber so gut wie sicher werden zusätzliche Orte und Sehenswürdigkeiten mit mehr Details dargestellt.

Bislang hat Microsoft solche Aktualisierungen nur für Japan und die USA veröffentlicht. Insgesamt soll es im Jahr 2021 drei bis vier World Updates geben.

Golem Karrierewelt
  1. Cloud Competence Center: Strategien, Roadmap, Governance: virtueller Ein-Tages-Workshop
    06.10.2022, Virtuell
  2. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22./23.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ende April 2021 steht zudem wieder ein Sim Update an. Für Sommer 2021 ist außerdem eine Umsetzung des Flight Simulator für die Xbox Series X/S geplant; Besitzer einer Xbox One (X) werden nicht abheben können.

Das genaue Erscheinungsdatum hat Microsoft noch nicht verraten. Es steht aber fest, dass die Konsolenfassung des Flight Simulator nicht nur einzeln gekauft werden kann, sondern vom ersten Tag an auch im Spieleabo Xbox Game Pass verfügbar ist.

Microsoft Flight Simulator Standard Edition | Digitaler Code für PC und Xbox Series X|S

Der Flight Simulator ist am 18. August 2020 für Windows-PC auf den Markt gekommen. Im Dezember 2020 gab Microsoft bekannt, dass mehr als zwei Millionen Spieler mindestens einmal einen Flug in dem Programm absolviert haben.

Insgesamt seien bis dahin rund 50 Millionen Flüge mit einer Gesamtstrecke von 80,5 Milliarden Kilometern durchgeführt worden. Das entspreche 19 Rundflügen auf einer Strecke um Erde und Sonne.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
e.Go Life getestet
Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen

Der e.Go Life aus Aachen sollte Elektromobilität erschwinglich machen. Doch nach 1.500 ausgelieferten Exemplaren ist nun Schluss. Was nachvollziehbar ist.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

e.Go Life getestet: Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen
Artikel
  1. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.

  2. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

  3. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
    Google
    Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

    Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /