Abo
  • Services:

Microsoft: Neue Hololens-Demos zeigen beeindruckende Verbesserungen

Verglichen mit den ersten Präsentationen von Hololens hat Microsoft seine Demos noch einmal deutlich verbessert. Auch die Verbindung mit beweglichen Elementen und Augmented Reality ist möglich. Details zur Hardware verrät Microsoft aber noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft demonstriert Hololens auf der Build 2015.
Microsoft demonstriert Hololens auf der Build 2015. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf der Entwicklerkonferenz Build 2015 mehrere sehr beeindruckende Demos seines Hololens-Projekts gezeigt. In der ersten zeigte sich vor allem, dass die Teile für die Augmented Reality stark verbessert wurden. Die virtuellen Inhalte lagen besser an den realen Teilen der Umgebung. Allerdings sah man auch bei den aktuellen Demos nur den Overlay, der über das Bild der externen Kamera gelegt wurde, und nicht das Bild aus Sicht des Anwenders.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Microsoft hat aber viele Installationen für die Teilnehmer mitgebracht, die das System live auf der Konferenz nutzen können und sich so selbst von Hololens überzeugen können. In einem Trailer zeigte Microsoft zudem ein paar Details zum Hardware-Aufbau des Systems. Zahlreiche Sensoren und Kameras sind offenbar für den Betrieb des autarken Systems notwendig. Interessant wird, inwiefern sich dies auf die Akkulaufzeit auswirkt. Entsprechende Aussagen gibt es noch nicht.

Eine weitere Demo zeigte die Verbindung von sich bewegenden Elementen mit einer virtuellen Aufwertung. Ein kleiner Fahrroboter, der sich durch die Umgebung bewegen kann, wirkte durch Augmented Reality lebendig. Es wurden zudem Bedienungselemente für den Roboter demonstriert, wobei sich zeigte, dass zumindest die Bedienung in dem frühen Stadium des Projekts noch etwas hakelig ist.

Das Projekt ist noch nicht in einem Stadium, in dem Microsoft die Verfügbarkeit der Hololens ankündigen möchte. Die Entwickler sollen aber schon einmal einen Eindruck bekommen, um später Anwendungen zu erstellen. Auch für die Hololens gilt: Die Anwendungen werden unter dem Konzept der Universal Apps entwickelt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Th3Br1x 01. Mai 2015

Ich möchte an dieser Stelle nur mal anmerken, dass es sich hier um Augumented Reality...

Th3Br1x 01. Mai 2015

Wozu brauchst du einen externen Rechner, jm das Bild zu liefern? Die Hololens soll ja...

DerVorhangZuUnd... 30. Apr 2015

Wenn ich das richtig sehe, wird den Aufbau des Gerätes richtig interpretierte, wird das...

DerVorhangZuUnd... 30. Apr 2015

Bei der Veranstaltung wurden 300 HoloLens für die Besucher zum Testen bereitgestellt...

DerVorhangZuUnd... 30. Apr 2015

Das liegt nur daran, dass es von MS ist. Es gibt hier eine Menge Leute, deren Weltbild...


Folgen Sie uns
       


Nuraphone Kopfhörer- Test

Der Nuraphone bietet einen automatischen Hörtest, der den Frequenzgang des Kopfhörers je nach Nutzer unterschiedlich einstellt. Die Klangqualität des ungewöhnlichen Kopfhörers hat Golem.de im Test überzeugt.

Nuraphone Kopfhörer- Test Video aufrufen
IT-Jobs: Ein Jahr als Freelancer
IT-Jobs
Ein Jahr als Freelancer

Sicher träumen nicht wenige festangestellte Entwickler, Programmierer und andere ITler davon, sich selbstständig zu machen. Unser Autor hat vor einem Jahr den Schritt ins Vollzeit-Freelancertum gewagt und bilanziert: Vieles an der Selbstständigkeit ist gut, aber nicht alles. Und: Die Freiheit des Freelancers ist relativ.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. IT Frauen, die programmieren und Bier trinken
  3. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

    •  /