Microsoft: Neue Funktionen für Windows 8 noch vor dessen Start

Microsoft wird zahlreiche in Windows 8 integrierte Apps noch vor dem offiziellen Start des neuen Betriebssystems am 26. Oktober 2012 aktualisieren und Windows 8 so mit neuen Funktionen versehen. Nutzer der RTM-Version erhalten die Updates schon vorab.

Artikel veröffentlicht am ,
Aktualisierte Apps werden über den Windows Store ausgeliefert.
Aktualisierte Apps werden über den Windows Store ausgeliefert. (Bild: Microsoft)

Eine der großen Neuerungen von Windows 8 ist der Windows Store, über den Apps für Microsofts neues Betriebssystem verteilt werden. Er bietet auch einen einfachen Weg, um Updates auszuliefern, denn Nutzer werden von Windows direkt über neue Versionen der installierten Software informiert, so wie man es von iOS oder Android kennt. Microsoft nutzt diesen Weg nun selbst, um zahlreiche in Windows 8 integrierte Apps noch vor dem Start des Betriebssystems zu aktualisieren.

Stellenmarkt
  1. Partner Manager (m/w/d) Healthcare IT
    MEIERHOFER AG, München
  2. Projektmanagement und Projektleitung Hardware-in-the-Loop(HiL) (m/w/d)
    MicroNova AG, Kassel
Detailsuche

So manche der neuen Apps, die Microsoft mit Windows 8 ausliefert, wirken in der RTM-Version des Betriebssystems noch unfertig, denn zum Teil fehlen wichtige Funktionen. Es war also zu erwarten, dass Microsoft die Möglichkeiten seiner neuen Store-Infrastruktur nutzt, um Windows 8 noch pünktlich zum Start mit überarbeiteten Apps zu bestücken. Und genau das kündigte Microsoft nun in einem Blogeintrag an.

Ganz allgemein verspricht Microsoft schnellere und stabilere Apps sowie im einzelnen einige wesentliche Neuerungen: Als Erstes soll die Bing-App bereits im Laufe des heutigen Freitags aktualisiert werden, ausgestattet mit umfangreicheren Suchergebnissen vor allem für lokale Inhalte und Bilder, Links zu verwandten Suchanfragen und der Möglichkeit, Bilder auf Bing direkt in anderen Apps zu nutzen.

Die Apps Mail, Kalender, People und Messaging erhalten eine Konversationsansicht in der Inbox, vollständige Unterstützung von IMAP-Accounts, erlauben es künftig, Einladungen anzunehmen und abzulehnen sowie eine bessere Suche. Die Skydrive-App von Windows 8 soll unter anderem um eine Suche innerhalb von Skydrive und die Möglichkeit, Dateien und Ordner umzubenennen, erweitert werden.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Die Foto-App von Windows 8 erhält Funktionen zum Zuschneiden und Rotieren von Bildern, automatisch ablaufenden Diashows und die Möglichkeit, Bilder von Netzlaufwerken anzuzeigen. Die Maps-App will Microsoft um eine Vogelperspektive und mehr als 3.000 Karten vom Inneren von Gebäuden erweitern sowie mit Richtungshinweisen versehen.

Auch die Apps für Finanzen, Nachrichten, Sport und Reise werden aktualisiert. Sie erhalten mehr Inhalte, eine bessere Darstellung von Artikeln sowie eine überarbeitete Offline-Unterstützung. Auch für die Games-, Musik-, Wetter- und Video-Apps sind kleine Verbesserungen geplant.

Nutzer, die bereits Windows 8 in der RTM-Version installiert haben, erhalten die neuen Apps in den nächsten Wochen bis zum 26. Oktober 2012 automatisch. PC-Hersteller können die neuen Versionen ebenfalls ausliefern, es ist ebenso möglich, das System nach der Installation zu aktualisieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kryptowährung
Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
Artikel
  1. Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
    Luftsicherheit
    Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

    Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

Kasoki 08. Okt 2012

Man kann das Metro-Startmenü in Kategorien einteilen. Ich habe dort auch nur Anwendungen...

Thaodan 07. Okt 2012

Naja das Twitter-,Notiz-zettel und Media Player Kontroll Wiget sind dies nicht.

NochEinLeser 06. Okt 2012

Korinthenkacker. "Die leider mit Bloatware vollgestopften Installer-Pakete, die auch den...

Feron 06. Okt 2012

Ich sag ja, ein Teufelskreis für MS. Zumindest hier in Deutschland, wo Google ca. 95...

NochEinLeser 06. Okt 2012

Jetzt haben wir Samstag. Angeblich sollten einige der Updates gestern kommen. Ich habe...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /