Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft hat das Herbst-Update für die Xbox One veröffentlicht.
Microsoft hat das Herbst-Update für die Xbox One veröffentlicht. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Microsoft hat das Herbst-Update für die Xbox One veröffentlicht.
Microsoft hat das Herbst-Update für die Xbox One veröffentlicht. (Bild: Microsoft)

Microsoft sorgt mit dem neusten Firmware-Update bei der Benutzeroberfläche der Xbox One für spürbar flüssigere Menüs und mehr Übersicht. Außerdem gibt es bereits Werkzeuge für den Umstieg zur Xbox One X - wer mag, kann sogar schon 4K-Inhalte herunterladen.

Seit einigen Stunden bietet Microsoft den Besitzern einer Xbox One das Herbst-Update zum Download an. Wer die Firmware der Konsole noch nicht aktualisieren kann, dürfte nicht allzu lange warten müssen - innerhalb der nächsten Tage soll die neue Version bei allen Nutzern ankommen. Die wichtigsten Änderungen betreffen eine Neugestaltung der Bedienungsoberfläche. Das Navigieren durch die Menüs und Tabs funktioniert spürbar flotter, außerdem sind viele Funktionen - insbesondere der Guide - nun besser übersichtlicher gestaltet.

Anzeige

Wer mag, kann die wichtigsten Spiele, Kontakte oder Anwendungen besonders einfach auf dem Startbildschirm festpinnen. Außerdem gibt es neben dem dunklen Modus auch ein Light- und ein High-Contrast-Theme - insbesondere das Light-Schema erinnert fast ein bisschen an die gute, alte Xbox 360. Ein neuer Freunde im Spiel-Reiter zeigt an, welcher Kumpel gerade den gleichen Titel spielt wie man selbst.

Wer bereits die Xbox One X vorbestellt hat oder sich die neue Konsole ab dem 7. November 2017 zulegen möchte, findet im Herbst-Update alle Funktionen zum Übertragen seiner Daten. Das funktioniert wahlweise mit einer externen Festplatte, sowie über das heimische WLAN oder natürlich über die Cloud. Vor allem die Möglichkeit, das WLAN zu verwenden, klingt praktisch - das müsste relativ schnell gehen und natürlich auch die kostengünstigste Variante sein.

Mit dem Herbst-Update soll es laut Microsoft bereits jetzt möglich sein, die eigentlich der X-Konsole vorbehaltenen 4K-Inhalte etwa von Spielen auf seine normale Xbox One herunterzuladen und sie dann mit allen anderen Daten auf das neue Gerät zu übertragen. Welche hochaufgelösten Inhalte bereits wo zur Verfügung stehen, verrät der Hersteller noch nicht. In den meisten Fällen dürften Downloadoptionen direkt bei den Games angezeigt werden.


eye home zur Startseite
Kakiss 18. Okt 2017

Die PS1 wurde damals von Sony PSX abgekürzt, bis irgendwann die PSX rauskam und man dann...

Moggnet 18. Okt 2017

Irgendwie geht seit dem Update meine X-Taste auf dem Controller nicht mehr :/



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEMIKRON Elektronik GmbH & Co. KG, Nürnberg
  2. Teambank AG, Nürnberg
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. FactSet Digital Solutions GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Soziales Netzwerk Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Einfachere Innenausstattung?

    Josia | 18:58

  2. Qualität im Sinne von Eigenartig

    MarioWario | 18:57

  3. Re: GPS zu ungenau? Eher zu einfach Manipulierbar

    bLaSpHeMy | 18:57

  4. Re: Toller Artikel!

    bLaSpHeMy | 18:56

  5. Re: meToo fängt an zu nerven

    gfa-g | 18:56


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel