Abo
  • Services:
Anzeige
Das Startmenü wird in Windows 10 mit Modern UI vereint.
Das Startmenü wird in Windows 10 mit Modern UI vereint. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Neue Fensteranimationen für Windows 10

Das Startmenü wird in Windows 10 mit Modern UI vereint.
Das Startmenü wird in Windows 10 mit Modern UI vereint. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft hat in Windows 10 neue Animationen für Programmfenster implementiert. Das Betriebssystem soll sich damit moderner geben und einen optisch angenehmeren Eindruck hinterlassen.

Anzeige

Die neue Fensteranimation von Windows 10 sei Bestandteil der Build-Nummer 9860, berichtet Neowin. Die für die Öffentlichkeit verfügbare Technical Preview trägt noch die Build-Nummer 9841. Derzeit ist nicht bekannt, wann eine neue Version für die Allgemeinheit veröffentlicht wird.

Neue Fensteranimationen erinnern an OS X

Mit dem Build 9860 von Windows 10 wurden die neuen Fensteranimationen eingeführt. Sie erinnern etwas an die Animationen von Apples OS X. Wenn ein Programmfenster minimiert wird, verkleinert es sich in das Programm-Icon auf der Taskleiste. Mit einem Klick auf das Programm-Icon wird das Fenster wieder geöffnet. Das soll so aussehen, als ob es aus dem Icon herausgeflogen käme. Ähnliche Animationen gibt es bei Apples OS X schon länger.

Mit dem Vorhaben will Microsoft der neuen Windows-Version ein moderneres Aussehen verleihen. Laut Neowin hinterlassen die neuen Animationen einen guten Eindruck. Derzeit wird erwartet, dass die neue Version bald für die Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt wird. Ob dies erst Anfang 2015 der Fall sein wird, ist nicht bekannt. Derzeit wurde dann eine weitere Vorabversion vesprochen. Aber möglicherweise erscheint noch vorher eine neue Version.

Erste Technical Preview

Microsoft hat Anfang Oktober 2014 eine erste Vorabversion von Windows 10 veröffentlicht. In dieser Technical Preview sind viele geplante Funktionen noch nicht implementiert. Neben den neuen Animationen ist davon auch ein neues Benachrichtigungssystem betroffen. Letzteres ist in Ansätzen bereits in der Technical Preview vorhanden, funktioniert bislang aber nicht.

Damit ließen sich Nutzer auch auf verschiedenen Microsoft-Betriebssystemen benachrichtigen, wenn das System vereinheitlicht würde. Von dieser Vereinheitlichung von Smartphone, Tablet und Rechner zeigt die Technical Preview von Windows 10 allerdings noch nichts.


eye home zur Startseite
tibrob 22. Okt 2014

Ich habe zwar mehrere Notebooks für die Arbeit, klimpere am Abend aber gerne an privaten...

SoniX 22. Okt 2014

Wenn ich mich durchs Startmenü hangle und dann vor jedem Untermenü warten muss bis es...

Satan 22. Okt 2014

Da gibt es nicht viel zu diskutieren, das hat nur nicht ansatzweise etwas mit den Dingen...

deutscher_michel 22. Okt 2014

http://files1.isnichwahr.de/media/e5JinTG3QQiBNKngaMjRPg,1414101600/cont...

gaym0r 22. Okt 2014

Irgendwie sind alle Beiträge die ich so von dir lese so ein Mist.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  2. Satisloh GmbH, Wetzlar
  3. Hessisches Landeskriminalamt, Wiesbaden
  4. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. (-33%) 39,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. NetzDG Streit mit EU über 100-Prozent-Löschquote in Deutschland
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Ich schmeiss mich weg...

    Sharra | 01:07

  2. Re: mein LG schafft teilweise 30% nicht mehr

    micv | 01:07

  3. Völlig normal

    Sharra | 01:05

  4. Re: M2

    My1 | 01:05

  5. Re: Windows 10 Patches?

    micv | 01:01


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel