Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Neue Einsteiger-Geräte für Surface Laptop und Surface Book 2

Microsoft-Hardware für einen geringeren Preis: Vom Surface Laptop und dem Surface Book 2 gibt es neue Einsteigermodelle. Dafür müssen Kunden jedoch deutliche Einschränkungen bei der Leistung hinnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsofts Surface Book 2
Microsofts Surface Book 2 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Microsoft hat günstigere Modelle für das Surface Laptop und das Surface Book 2 vorgestellt. Für den niedrigeren Preis müssen sich Nutzer allerdings auch mit einer weniger hochwertigen Ausstattung zufriedengeben.

Stellenmarkt
  1. IHO Holding GmbH & Co. KG, Herzogenaurach
  2. Formware GmbH, Nußdorf am Inn

Der aktualisierte Surface Laptop kommt mit einem Intel Kaby Lake Core m3-Prozessor, 4 GByte RAM und 128 GByte Speicher. Dafür zahlen Nutzer 800 US-Dollar, 200 US-Dollar weniger als für das bisher günstigste Modell mit einem Core i5. Die gekaufte Konfiguration kann später nicht um mehr Arbeitsspeicher erweitert werden. Gerade der Arbeitsspeicher dürfte bei dieser Konfiguration allerdings zum Flaschenhals werden.

Auch Surface Book 2 mit neuem Modell

Als zweites Modell hat Microsoft das Surface Book 2 mit 13,5-Zoll-Bildschirm aktualisiert. Dieses hat für 1.200 US-Dollar einen Core-i5-Prozessor der siebten Generation, 8 GByte an RAM und ebenfalls 128 GByte SSD. Anders als bei den anderen Versionen des Surface Book 2 müssen Kunden hier auf eine diskrete GPU von Nvidia verzichten und bekommen nur Intels integrierte Grafikeinheit.

In den USA sind die neuen Konfigurationen bereits erhältlich, in Deutschland bislang nicht. Wir haben Microsoft angefragt, ob und wann die neuen Modelle in Deutschland angeboten werden sollen.

Das Surface Book 2 gefiel uns im Test grundsätzlich sehr gut. Uns fehlte lediglich eine volle Kompatibilität mit USB 3.1 Gen 2, so dass keine Möglichkeit besteht, per Thunderbolt 3 eine externe GPU anzuschließen. Außerdem ist das mitgelieferte Netzteil manchmal zu schwach und der Display-Öffnungswinkel ist vergleichsweise gering.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. 42,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€

FreiGeistler 06. Feb 2018

Auf welchem Planeten lebst du? Ein Lenovo Convertible mit Intel Pentium Atom und 4GB RAM...

Evron 05. Feb 2018

Es ist aber nicht... Außerdem ginge ich nicht von dem gefühlten Wert aus, sondern...


Folgen Sie uns
       


Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13

Der SPD-Europaabgeordnete Tiemo Wölken hofft darauf, dass das Europaparlament am 26. März 2019 den umstrittenen Artikel 13 noch ablehnt.

Tiemo Wölken (SPD) zu Artikel 13 Video aufrufen
TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
Urheberrechtsreform
Was das Internet nicht vergessen sollte

Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
  2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
  3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    •  /