• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Netzteil des Surface Book 2 ist zu schwach

Unter hoher Last, etwa in Spielen, reicht die Leistung des Netzteils beim Surface Book 2 nicht aus und der Akku leert sich statt zu laden. Microsoft bestätigte das Problem des Detachables, in der Praxis sind die Auswirkungen allerdings vergleichsweise gering.

Artikel veröffentlicht am ,
Surface Book 2
Surface Book 2 (Bild: Microsoft)

Wird das neue Surface Book 2 mit 15 Zoll und dem Power-Profil betrieben, um etwa Spiele laufen zu lassen, ist das 102-Watt-Netzteil des Detachables nicht leistungsstark genug, um das Gerät mit Strom zu versorgen. Daher muss zusätzliche Energie aus dem Akku bezogen werden, der sich folgerichtig trotz angeschlossenem Netzteil entleert. Microsoft bestätigte dieses Verhalten, nachdem The Verge in ihrem Test darauf aufmerksam wurde.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. SCHOTT AG, Mainz

Das Surface Book 2 hat wie das erste Surface Book (Test) drei Modi, die der Nutzer auswählen kann: Standard ist 'Längste Akkulaufzeit', zudem gibt es noch 'Bessere Leistung' und 'Beste Leistung'. Wer die volle Geschwindigkeit von dedizierter Grafikeinheit und Prozessor nutzen möchte, benötigt das Profil 'Beste Leistung', da ansonsten die thermische Verlustleistung deutlich gedrosselt wird. Das geht mit niedrigeren Taktraten und weniger Bildern pro Sekunde einher, weshalb manche Spiele zu langsam laufen können.

  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
  • Surface Book 2 (Bild: Microsoft)
Surface Book 2 (Bild: Microsoft)

Microsoft verbaut in den bisher nur in den USA erhältlichen 15-Zoll-Modellen des Detachables einen Core i7-8650U mit vier Kernen und Hyperthreading. Der Kaby-Lake-Refresh-Chip ist eigentlich auf 15 Watt ausgelegt, darf im Surface Book 2 aber 25 Watt aufnehmen und kurzfristig auch 35 Watt. Die Geforce GTX 1060 benötigt etwa 70 bis 80 Watt, hinzu kommt das restliche System. Selbst ohne Volllast reicht das aus, um das 102-Watt-Netzteil zu überfordern. Der Akku in der Basiseinheit verliert daher über zehn Prozent Kapazität pro Stunde.

In Deutschland verkauft Microsoft das Surface Book 2 bisher nur als 13,5-Zoll-Variante. Die Preise liegen bei 1.760 Euro (ohne dGPU) bis 3.450 Euro. Je nach Ausstattung gibt es einen Core i5-7300U oder Core i7-8650U, bis zu 16 GByte RAM und 1 TByte Flash sowie eine iGPU oder eine Geforce GTX 1050.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (Daily Black Deals, u. a. Lexar 128GB SSD für 19,49€, HP Pavilion x360 Convertible für 583...
  2. (u. a. iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG OLED65B9DLA für 1.656,19€, Apple AirPods Pro...
  3. 183,99€ (inkl. 10€ Direktabzug)

Lasse Bierstrom 22. Nov 2017

Kabel! Die sind meistens zu schwach ausgeführt, und wird dann vom Handy zu viel Strom...

Anonymer Nutzer 22. Nov 2017

Laut Artikel nicht! CPU: 25 Watt GPU: 80 Watt Netzteil: 102 Watt Selbst wenn man...

a.ehrenforth 22. Nov 2017

Ich lach mich Tod. Das ist wie ein Ferrari der bei Vollgas nicht genug Benzin bekommt...

gast22 22. Nov 2017

Also ich finds auch einfach nur peinlich

AndyMt 22. Nov 2017

Danke :-), dann kann ich mich ja trotzdem auf mein neues Arbeitsgerät freuen... Wie...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
Horror-Thriller Unsubscribe
Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
Von Peter Osteried

  1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
  2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

    •  /