Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Nächstes großes Update für Windows 10 erscheint im Oktober

Statt Redstone 5 nennt Microsoft die nächste große Aktualisierung für sein Betriebssystem nun Windows 10 October 2018 Update - was auch das Wichtigste über den Veröffentlichungstermin verrät. Es enthält unter anderem Verbesserungen bei der Benutzerführung.

Artikel veröffentlicht am ,
Rechner mit Windows 10
Rechner mit Windows 10 (Bild: Microsoft)

Im Rahmen der Ifa 2018 hat Microsoft bekanntgegeben, dass das nächste Update für Windows 10 den schlichten Namen Oktober 2018 Update tragen wird. Bislang hatten die Entwickler den Arbeitstitel Redstone 5 verwendet und als Termin den September 2018 angegeben - nun wird es rund einen Monat später.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Berlin, München, Nürnberg, Rheinbach
  2. Hays AG, Fürth

Windows Insider können schon jetzt im Fast Ring eine neue Preview Build mit der Versionsnummer 17751 herunterladen. Im offiziellen Blog heißt es ausdrücklich, dass diese Fassung trotz des entfernten Wasserzeichens noch nicht ganz fertig ist. Unter anderem arbeiten die Entwickler noch an der Xbox Game Bar, die künftig Informationen über die Performance von Spielen anzeigen soll.

Das Update soll unter anderem Verbesserungen bei der Nutzerführung bieten. Anwender können etwa mit Alt+Tab nicht nur zwischen Programmen, sondern auch zwischen Browsertabs und Tabs innerhalb einer Anwendung wechseln. Außerdem werden Gruppierungen von verschiedenen Tabs in der Windows Timeline gespeichert, das ist die mit dem derzeitigen Update eingeführte Aktivitätenhistorie. Eine weitere Neuerung ist eine dunkle Version des Dateimanagers, dazu kommen viele kleinere und größere sonstige Optimierungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,99€ (Bestpreis!)

plutoniumsulfat 07. Dez 2018

Mir auch :D

rainn 07. Sep 2018

Ich habe zwar lichtvolle durch gelesen, meiner Erfahrung nach ist es eine Einführung...

Schatzueh 05. Sep 2018

Zum Glück machen das andere für dich zu genüge: https://www.av-comparatives.org/comparison/

Niaxa 05. Sep 2018

Wenn die Funktion vergleichbar eingebaut wird, unbedingt. Ich suche nichts um durch die...

Akaruso 04. Sep 2018

Ich weiß nicht ob es in deinem Fall hilf, aber schaden tut es nicht. Mach mal eine...


Folgen Sie uns
       


Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test

Der Mercedes GLC F-Cell ist eines der wenigen Serienfahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb. Wir haben das Auto getestet.

Wasserstoff-Mercedes GLC F-Cell im Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

    •  /