Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft hat die Arbeit an verschiedenen neuen Webtechniken angekündigt.
Microsoft hat die Arbeit an verschiedenen neuen Webtechniken angekündigt. (Bild: Microsoft/Screenshot: Golem.de)

Microsoft: Nächster Internet Explorer mit HTTP/2 und Web Audio

In der nächsten Version von Microsofts Browser wird es interessante Neuerungen geben: Der Internet Explorer soll mit niedriger Latenz Audiodaten liefern können und Webcam sowie Mikrofon einbinden, womit einige Plugins ihre Berechtigung verlieren könnten.

Anzeige

Microsoft hat die Pläne für die nächste Version des Internet Explorers detaillierter dargelegt, die sich bereits in der Entwicklung befindet. Zu den geplanten Neuerungen gehören unter anderem Web Audio. Mit der API sollen komplexe Audioinhalte im Web beispielsweise für den Einsatz in Spielen verarbeitet werden können. Web Audio soll sich nicht auf reines Abspielen eines Stücks beschränken, so dass Browser mit niedriger Latenz einen passenden Sound basierend auf Nutzereingaben ausgeben können. Das kann in der Vorstellung des W3C auch eine DJ-Anwendung sein.

Media Capture fällt unter das Stichwort "Get User Media". Der kommende Internet Explorer soll also in der Lage sein, etwa das Mikrofon für Webanwendungen bereitzustellen oder Bilder aus der Kamera zu integrieren. Sowohl Media Capture als auch Web Audio haben das Potenzial, Plugins wie Adobes Flashplayer obsolet werden zu lassen.

Weitere geplante Neuerungen sind ES6 Promises für Javascript-Entwickler sowie das in die Kritik geratene HTTP/2, das auf Googles SPDY basiert.

Microsoft will mit neuen Regeln innerhalb des Browsers auch die Sicherheit der Anwender erhöhen und so zum Beispiel Cross Site Scripting besser verhindern oder die Auswirkungen solcher Angriffe abmildern.

Wann der neue Internet Explorer verfügbar sein soll, ist noch nicht bekannt. Der Status der Entwicklung kann unter status.modern.ie eingesehen werden. Dort findet sich auch eine Übersicht, welche Webtechniken im Internet Explorer nicht funktionieren, welche in anderen Browsern eingesetzt werden können und bei welchen eine zukünftige Implementierung von Microsoft erwogen wird.


eye home zur Startseite
Haxx 30. Mai 2014

Stimmt die hatte sicher schon ihre Finger in Spiel als Skype damals Mikrofon und...

Haxx 30. Mai 2014

Inzwischen muss man ja sagen das Safari Mobile der einzige lackluster-browser ist. IE hat...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: War Huawei nicht auch mal ein Billig-"China...

    ckerazor | 21:59

  2. Meine Gedanken

    bombinho | 21:55

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 21:51

  4. Re: USB C Buchsen - Erfahrungen mit der Haltbarkeit ?

    MarioWario | 21:41

  5. Re: 1400W... für welche Hardware?

    x2k | 21:35


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel