Microsoft: Mysteriöser Teaser für Windows 1.0 taucht auf Twitter auf

"Mit Uhr und Reversi!": Microsoft hat einen Teaser von Windows 1.0 aus dem Jahr 1985 auf Twitter und Instagram verbreitet. Außerdem hat das Unternehmen das Bild des Accounts in das Firmenlogo von damals geändert. Viele Nutzer fragen sich, was es damit auf sich hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft kündigt Windows 1.0 auf Twitter an.
Microsoft kündigt Windows 1.0 auf Twitter an. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf seinen Social-Media-Kanälen auf Twitter und Instagramm das "brandneue Windows 1.0 mit MS-DOS-Datei, Uhr und mehr" vorgestellt. Das Unternehmen bezieht sich dabei auf die erste Version des Betriebssystems, die im Jahr 1985 auf Basis von MS-DOS vorgestellt wurde. Auf Twitter wundern sich viele Nutzer, was dieser Teaser zu bedeuten hat. Fakt ist, dass Microsoft das eigene Profilbild in das Firmenlogo der damaligen Zeit umgewandelt hat. Auf Fragen unter dem Beitrag antwortet das Unternehmen zudem mit englischsprachigen Sprüchen aus den 80er Jahren: "Das wird total tubular", "Na klar, das ist sick!" oder "radikal" gehören dazu.

Stellenmarkt
  1. Lean und Agile UI/UX-Designer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Inhouse Consultant SAP - FI/CO (m/w/d)
    BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern bei Stuttgart
Detailsuche

Auch eine Hommage an die Werbung des Betriebssystems mit Steve Ballmer lässt sich der Hersteller nicht nehmen. "Weil es mit Reversi kommt!", antwortet er auf die Frage, warum der Teaser existiert. Derweil ist nicht bekannt, was die Nachricht auf Twitter und Instagramm tatsächlich bedeuten soll. IT-Portale wie Winfuture ziehen Parallelen zum kommenden Betriebssystem Windows Lite. Womöglich hat dieses etwas mit dem Teaser zu tun.

Stranger Things und Github

Sprüche wie "total tubular" und "radikal" erinnern auch an die Mystery-Serie Stranger Things, deren dritte Staffel am 4. Juli 2019 beginnt und für ihre 80er-Jahre-Referenzen bekannt ist. Möglicherweise kommt Windows 1.0 dort vor und wird als effektiver Marketing-Witz auf sozialen Medien verbreitet. In den USA wird am 4. Juli der Independence Day als Feiertag zelebriert.

Es wäre auch möglich, dass Microsoft Windows 1.0 für seine Community auf Github zur Verfügung stellt. Das scheint eine mögliche Option zu sein. Die Entwickler haben beispielsweise auch aus Windows 95 bekannte Powertools neu aufgelegt. Auch eine virtualisierte Version von Windows 95 existiert auf der Entwicklerplattform - allerdings nicht von Microsoft selbst. Es spräche nichts dagegen, noch weiter in die Vergangenheit zu gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BadBigBen 08. Jul 2019

Chink* - wird aber auch herabwürdigend/abschätzig genutz für einen Chinesen...

SomeoneYouKnow 04. Jul 2019

Der Witz ist: in den Vorabversionen von Windows 8 gab es ja noch genau das (in Form...

danh 04. Jul 2019

Ich fände das jedenfalls gar nicht mal wirklich dumm.

Legendenkiller 04. Jul 2019

he nicht jetzt schon alles verraten... das sollte doch erst in 2 Wochen rauskommen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Halbleiterfertigung
Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China

Maschinen für EUV-Belichtung darf ASML bereits nicht mehr nach China exportieren, auch der Zugang zu älteren DUV-Anlagen soll gekappt werden.

Halbleiterfertigung: Keine modernen Belichtungsmaschinen mehr für China
Artikel
  1. 5G: Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI
    5G
    Huawei und Ericsson erfreut über Sicherheitscheck des BSI

    Huawei betont, dass seine Produkte bereits nach ähnlichen Kriterien wie jetzt vom BSI auditiert wurden. Auch Ericsson will voll kooperieren.

  2. 5G: Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen
    5G
    Mobilfunkstationen sollen an Strommasten hängen

    Strommasten könnten dabei helfen, neue 5G-Mobilfunkstationen zu bauen, ebenso wie Straßenlaternen oder Litfaßsäulen. Doch das hat Tücken.

  3. Games with Gold: Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle
    Games with Gold
    Die Xbox-360-Neuauflagen sind alle

    Ab Oktober 2022 ist Schluss mit weiteren Xbox-360-Spielen in Spieleabos von Microsoft. Grund ist schlicht eine natürliche Grenze.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar • EVGA RTX 3090 24G günstig wie nie: 1.649€ • MindStar (MSI RTX 3060 429€, MSI Optix 31,5“ WQHD 165Hz 369€) • Samsung QLED 85" günstig wie nie: 1.732,72€ • Alternate (Tower-Gehäuse & CPU-Kühler v. Raijintek) • Der beste 2.000€-Gaming-PC • LG TV 65" 120Hz -56% [Werbung]
    •  /