Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Mysteriöser Teaser für Windows 1.0 taucht auf Twitter auf

"Mit Uhr und Reversi!": Microsoft hat einen Teaser von Windows 1.0 aus dem Jahr 1985 auf Twitter und Instagram verbreitet. Außerdem hat das Unternehmen das Bild des Accounts in das Firmenlogo von damals geändert. Viele Nutzer fragen sich, was es damit auf sich hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft kündigt Windows 1.0 auf Twitter an.
Microsoft kündigt Windows 1.0 auf Twitter an. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf seinen Social-Media-Kanälen auf Twitter und Instagramm das "brandneue Windows 1.0 mit MS-DOS-Datei, Uhr und mehr" vorgestellt. Das Unternehmen bezieht sich dabei auf die erste Version des Betriebssystems, die im Jahr 1985 auf Basis von MS-DOS vorgestellt wurde. Auf Twitter wundern sich viele Nutzer, was dieser Teaser zu bedeuten hat. Fakt ist, dass Microsoft das eigene Profilbild in das Firmenlogo der damaligen Zeit umgewandelt hat. Auf Fragen unter dem Beitrag antwortet das Unternehmen zudem mit englischsprachigen Sprüchen aus den 80er Jahren: "Das wird total tubular", "Na klar, das ist sick!" oder "radikal" gehören dazu.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Vermögensberatung AG, Aachen
  2. Universität Stuttgart, Stuttgart

Auch eine Hommage an die Werbung des Betriebssystems mit Steve Ballmer lässt sich der Hersteller nicht nehmen. "Weil es mit Reversi kommt!", antwortet er auf die Frage, warum der Teaser existiert. Derweil ist nicht bekannt, was die Nachricht auf Twitter und Instagramm tatsächlich bedeuten soll. IT-Portale wie Winfuture ziehen Parallelen zum kommenden Betriebssystem Windows Lite. Womöglich hat dieses etwas mit dem Teaser zu tun.

Stranger Things und Github

Sprüche wie "total tubular" und "radikal" erinnern auch an die Mystery-Serie Stranger Things, deren dritte Staffel am 4. Juli 2019 beginnt und für ihre 80er-Jahre-Referenzen bekannt ist. Möglicherweise kommt Windows 1.0 dort vor und wird als effektiver Marketing-Witz auf sozialen Medien verbreitet. In den USA wird am 4. Juli der Independence Day als Feiertag zelebriert.

Es wäre auch möglich, dass Microsoft Windows 1.0 für seine Community auf Github zur Verfügung stellt. Das scheint eine mögliche Option zu sein. Die Entwickler haben beispielsweise auch aus Windows 95 bekannte Powertools neu aufgelegt. Auch eine virtualisierte Version von Windows 95 existiert auf der Entwicklerplattform - allerdings nicht von Microsoft selbst. Es spräche nichts dagegen, noch weiter in die Vergangenheit zu gehen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

BadBigBen 08. Jul 2019 / Themenstart

Chink* - wird aber auch herabwürdigend/abschätzig genutz für einen Chinesen...

SomeoneYouKnow 04. Jul 2019 / Themenstart

Der Witz ist: in den Vorabversionen von Windows 8 gab es ja noch genau das (in Form...

danh 04. Jul 2019 / Themenstart

Ich fände das jedenfalls gar nicht mal wirklich dumm.

Legendenkiller 04. Jul 2019 / Themenstart

he nicht jetzt schon alles verraten... das sollte doch erst in 2 Wochen rauskommen...

Legendenkiller 04. Jul 2019 / Themenstart

Naja wäre echt toll wenn MS mal ne fertige Version von W10 bringt, damit man mal das Win7...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

    •  /