Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Microsoft Center kommt nach Berlin

Die Umbauarbeiten für das Microsoft Center beginnen in Berlin. Dort entstehen ein Showroom für Hardware, ein Raum für exklusive Veranstaltungen mit Politikern und eine Startup-Etage.

Artikel veröffentlicht am ,
Rendering einer der Säle
Rendering einer der Säle (Bild: Microsoft)

Microsoft-Deutschland-Chef Christian P. Illek hat am 25. Juni 2013 in Berlin den Beginn der Umbauarbeiten für das erste Microsoft Center bekanntgegeben. Das Konzept des Centers in Berlin sei für Microsoft weltweit einzigartig, sagte Illek. "Wir wollen in Berlin Gastgeber, Ansprechpartner und Treffpunkt sein."

  • Geplante Einrichtung des Microsoft-Centers (Bilder: Microsoft)
  • Geplante Einrichtung des Microsoft-Centers
  • Mircosofts Darkside Bakery 2012 gab einen Vorgeschmack auf die Startup-Förderung.
  • Mircosofts Darkside Bakery 2012 gab einen Vorgeschmack auf die Startup-Förderung.
  • Das Haus Unter den Linden 17
  • Mircosofts Darkside Bakery 2012 gab einen Vorgeschmack auf die Startup-Förderung.
Das Haus Unter den Linden 17
Stellenmarkt
  1. Stadt Soltau, Soltau
  2. SCHOTT AG, Mainz

Anwesend in dem historischen Gebäude mit der Adresse Unter den Linden 17 an der Ecke Charlottenstraße war auch Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU). Auf vier Etagen und rund 3.000 Quadratmetern entsteht in den nächsten Monaten ein Ort für Lobbyismus, Startups und ein Café mit kostenlosem WLAN, in dem Menschen die Xbox, Kinect, Windows-Phone-Produkte und Surface-Tablets kennenlernen sollen.

Zentrum des umgebauten Gebäudes wird das Café im Erdgeschoss, das täglich für den Publikumsverkehr geöffnet sein soll. Der angrenzende Event-Bereich für rund 200 Menschen dient für Veranstaltungen und Ausstellungen.

In den Etagen darüber entstünden ein Empfangs- und Präsentationsbereich für exklusive Veranstaltungen mit Politik und Geschäftskunden sowie Büros für zuerst 30 Microsoft-Mitarbeiter, sagte Henrik Tesch, Direktor Politik und Berliner Niederlassungsleiter bei Microsoft Deutschland. Später sollten die 150 Berliner Microsoft-Beschäftigten dort einziehen. Microsoft Deutschland ist die drittgrößte Tochtergesellschaft des Microsoft-Konzerns.

Das Dachgeschoss sei für IT-Startups reserviert. Studenten und Entwickler fänden dort Arbeitsbedingungen und Raum für Geschäftsideen sowie die nötige Infrastruktur und Beratung für deren Umsetzung. Das Microsoft Center koste einen größeren einstelligen Millionenbetrag, erklärte Illek.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5,55€
  2. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)
  3. (aktuell u. a. Monitore, Mäuse, CPUs)
  4. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19

IT.Gnom 26. Jun 2013

Deswegen nenne ich dieses Vorgehen der großen monopolistischen Konzerne auch nicht...

IT.Gnom 26. Jun 2013

Nein. Apple, ist wie eine wunderschöne Kornblume im stupiden Feld des Microsoft'schen...

xeRo0 26. Jun 2013

Meine Güte. Euch kann es niemand recht machen. Immer nur am Meckern.

amie 25. Jun 2013

Ist das Ansicht? Oder war da der Zensor aufm Klo? ;)

mazzo 25. Jun 2013

*Ironie* Kein Wunder hat Microsoft keine Zeit ein gutes System zu programmieren :D


Folgen Sie uns
       


Cepton Lidar angesehen

So funktioniert der Laserscanner des US-Startups Cepton.

Cepton Lidar angesehen Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  2. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen
  3. Bundesnetzagentur Mobilfunkbetreiber vermissen Chefplaner bei 5G-Auktion

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Final Fantasy 7 Remake angespielt: Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte
    Final Fantasy 7 Remake angespielt
    Cloud Strife und die (fast) unendliche Geschichte

    E3 2019 Das Remake von Final Fantasy 7 wird ein Riesenprojekt, allein die erste Episode erscheint auf zwei Blu-ray-Discs. Kurios: In wie viele Folgen das bereits enorm umfangreiche Original von 1997 aufgeteilt wird, kann bislang nicht mal der Producer sagen.

    1. Final Fantasy 14 Online Report Zwischen Cosplay, Kirmes und Kampfsystem
    2. Square Enix Final Fantasy 14 erhält Solo-Inhalte und besonderen Magier
    3. Rollenspiel Square Enix streicht Erweiterungen für Final Fantasy 15

      •  /