Microsoft: MetaOS wird eine universelle Plattform für Microsoft 365

Zwar klingt das Projekt wie ein Betriebssystem, es wird allerdings eher eine Datenbasis für Microsoft-Apps auf vielen Geräten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft will eine gemeinsame Plattform für verschiedene Apps bringen.
Microsoft will eine gemeinsame Plattform für verschiedene Apps bringen. (Bild: Microsoft/Montage: Golem.de)

Microsoft arbeitet seit einiger Zeit an MetaOS. Das wird allerdings kein neues Betriebssystem darstellen. Stattdessen ist es ein Projekt, um Microsoft-365-Applikationen zu vereinheitlichen und miteinander kommunizieren zu lassen. Das Ziel soll es sein, der Kundschaft eine übergreifende Bürolösung zu bieten, die auf möglichst vielen Geräten gleich ist. Einige nicht näher genannte Quellen erläutern das Konzept dem IT-Magazin ZDnet.

Stellenmarkt
  1. Referent*in (w/m/d) Datenschutz
    Ärzte ohne Grenzen e.V. / Médecins Sans Frontières, Berlin
  2. Principal Solution Designer (m/w/d) Sales / Pricing cloud applications
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Eschborn
Detailsuche

Demnach soll die Plattform in verschiedene Ebenen aufgeteilt werden. An unterster Stelle steht die Datenbasis, die für alle Microsoft-365-Applikationen möglichst einheitlich sein wird. Das ermöglicht es, diverse weitere Tools mit relativ wenig Aufwand zu entwickeln, die mit Word, Excel, Powerpoint, aber auch anderen Programmen wie Microsoft Teams funktionieren. Microsoft Graph ist ein Beispiel für ein Framework, das Daten standardisiert abspeichert.

Auf der Applikationsebene bauen weitere Tools wie das Fluid Framework auf eben diese standardisierte Datenbasis auf, um sie weiter zu verarbeiten. Auch soll es Entwicklerwerkzeuge wie Visual Studio und Power Apps geben, die darauf zugreifen.

Vergleich mit Wechat

Microsoft Teams, Microsoft 365 und auch Windows 10 werden ein Interface für die Nutzerschaft bieten, die auf MetaOS basierte Programme nutzen. Dabei soll auch Microsofts Suchmaschine Bing und der Chromium-Browser Edge eine Rolle spielen. Unter anderem will das Unternehmen mit Bing-Ads als Werbetreiber auftreten.

Golem Akademie
  1. Hands-on C# Programmierung: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Februar 2022, virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

ZDnet vergleicht MetaOS mit dem Messenger Wechat, der in China viele Rollen einnimmt. Der Vergleich ist passend, da auch diese App sich mittlerweile zu weit mehr als einer Whatsapp-Konkurrenz entwickelt hat. In Wechat können Bezahlungen vorgenommen oder mobile Applikationen gekauft werden. Das ursprüngliche Programm hat sich zu einer universell nutzbaren Plattform entwickelt. Genau das will Microsoft wohl auch mit MetaOS erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Artikel
  1. Jolly: Arduino-Chip ergänzt Bastelrechner um WLAN-Empfang
    Jolly
    Arduino-Chip ergänzt Bastelrechner um WLAN-Empfang

    Das Jolly-Modul wird von einem der Co-Gründer des Arduino-Projektes entwickelt. Es ergänzt das Standard-SoC um ein WLAN-Modul.

  2. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  3. Halbleiterfertigung in Europa: Wir haben keine Zeit zu verlieren
    Halbleiterfertigung in Europa
    "Wir haben keine Zeit zu verlieren"

    Noch im Februar 2022 will die Europäische Union ihre Pläne zum European Chips Act, also der Halbleiterfertigung in der EU, veröffentlichen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /