• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Mehr Entertainment als Gaming auf Xbox 360

Wer in den USA eine Xbox 360 besitzt, verwendet sie Microsoft zufolge inzwischen öfter für das Abspielen von Filmen oder Musik als für Games. Und der typische US-Haushalt verbringt pro Monat rund 84 Stunden mit Xbox Live.

Artikel veröffentlicht am ,
Fernbedienung
Fernbedienung (Bild: Microsoft)

"Wir stellen fest, dass die Leute ihre Xbox einschalten, um Spiele zu spielen, und sie anschließend für andere Arten von Unterhaltung anlassen", hat Yusuf Mehdi im Gespräch mit der LA Times gesagt; Mehdi verantwortet bei Microsoft das Marketing und die Strategie der Xbox-Sparte. Seinen Angaben zufolge verbringt der typische amerikanische Haushalt, der eine 360 besitzt, derzeit rund 84 Stunden pro Monat in Xbox Live - eine Steigerung um mehr als 30 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Der durchschnittliche Fernsehkonsum liegt demnach bei 150 Stunden. Und seit kurzem ist der Anteil der Zeit, die Xbox-360-Besitzer mit Gaming verbringen, etwas kleiner als die Zeit, die sie für sonstige Angebote investieren, vor allem für Streaming-Filme und -Musik.

Stellenmarkt
  1. SAP, Hallbergmoos bei München
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Zahlen für andere Märkte nennt Mehdi nicht - hierzulande dürften Xbox-360-Eigner noch deutlich mehr spielen. Allerdings ist in den USA das Angebot an Entertainment auf der Konsole deutlich größer: Dort gibt es inzwischen 36 Musik-, TV- und Filmangebote. Neben dem schon länger etablierten Netflix gibt es seit gestern auch Applikationen unter anderem für HBO Go, Comcast und Major League Baseball; in Deutschland gibt es neben dem Angebot von Microsoft selbst vor allem Sky Go.

Nach Angaben von Microsoft haben mittlerweile weltweit 20 Millionen Spieler Xbox Live Gold abonniert, über 66 Millionen Xbox 360 wurden verkauft. In den vergangenen Tagen gab es Spekulationen, dass das Unternehmen eine ARM-basierte Xbox Lite auf den Markt bringen könnte, die sich gezielt an Personen wendet, die eine Abspielstation für Entertainment wollen, also eine Alternative etwa zu Apple TV 3.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 22,49€
  2. 4,26€
  3. (-14%) 42,99€

Uli Graf 29. Mär 2012

Ich denke das ist eine klare Sache: Microsoft zeigt auf der naechsten E3 keine neue Xbox...

Thaodan 28. Mär 2012

Naja das ist aber kein grundlegendes Vorteil der Konsole.

XDK 28. Mär 2012

Was ist ein Wochenende? (Sagt der mit 50Std-6Tage-Woche)? :D

Registrierungsz... 28. Mär 2012

Du besitzt keine Xbox 360, Herzchen. Auch wenn Du Dir Aufkleber draufgepappt hast, es...

Affenkind 28. Mär 2012

Danke, PN ist raus. ^^


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert

Google hat seine neuen Pixel-Smartphones vorgestellt: Im ersten Hands on machen das Pixel 4 und das Pixel 4 XL einen guten Eindruck.

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL ausprobiert Video aufrufen
DSGVO: Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail
DSGVO
Kommunen verschlüsseln fast nur mit De-Mail

Die Kommunen tun sich weiter schwer mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung. Manche verstehen unter Daten-Verschlüsselung einen abschließbaren Raum für Datenträger.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Digitale Versorgung Viel Kritik an zentraler Sammlung von Patientendaten
  2. Datenschutz Zahl der Behördenzugriffe auf Konten steigt
  3. Verschlüsselung Regierungen wollen Backdoors in Facebook für Untersuchungen

Gardena: Open Source, wie es sein soll
Gardena
Open Source, wie es sein soll

Wenn Entwickler mit Zeitdruck nach Lösungen suchen und sich dann für Open Source entscheiden, sollte das anderen als Vorbild dienen, sagen zwei Gardena-Entwickler in einem Vortrag. Der sei auch eine Anleitung dafür, das Management von der Open-Source-Idee zu überzeugen - was auch den Nutzern hilft.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Linux-Kernel Machine-Learning allein findet keine Bugs
  2. KernelCI Der Linux-Kernel bekommt einheitliche Test-Umgebung
  3. Linux-Kernel Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /