Abo
  • Services:
Anzeige
Knochenleitungskopfhörer leitet Sehbehinderte.
Knochenleitungskopfhörer leitet Sehbehinderte. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Leitsystem mit Raumklang für Sehbehinderte

Knochenleitungskopfhörer leitet Sehbehinderte.
Knochenleitungskopfhörer leitet Sehbehinderte. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat ein Headset für Sehbehinderte entwickelt. Mithilfe von räumlich angeordneten Tonhinweisen sollen diese durch fremde Umgebungen navigieren können. Dabei spielen auch Bluetooth-Beacons eine große Rolle.

Anzeige

Microsoft hat einen Kopfhörer zu einem Navigationssystem für Sehbehinderte entwickelt. Er arbeitet nach dem Prinzip der Knochenleitung und verdeckt die Ohren des Trägers nicht. So wird dieser nicht von der Umgebung abgeschottet.

Mittels eines Windows-Phones und dessen GPS- und Bluetooth-Anbindung werden die Position und Richtung des Anwenders erkannt. Der Nachteil: Das System erfordert die Installation von Bluetooth-Beacons und WLAN entlang des Weges, um eine Feinortung vorzunehmen und den Anwender mit Zusatzinformationen zu versorgen.

Die Navigation selbst erfolgt mit Hilfe von Tönen, die dem Benutzer signalisieren, ob er sich auf dem richtigen Weg befindet, oder wohin er abbiegen muss. Dazu wird ein virtueller Raumklang erzeugt. Ein Taststock ist aber weiterhin nötig, um die Umgebung nach zufälligen Hindernissen zu untersuchen, und auch ein Blindenhund kann eingesetzt werden, da der Sehbehinderte durch die Kopfhörer seine Hände weiterhin frei hat.

Für den Pilottest hat Microsoft in einem Londoner Vorort an Straßenlaternen Bluetooth-Beacons montiert und Streckeninformationen erfasst, die dem Benutzer vor Ort übermittelt werden. Mehrere Nutzer probierten das System aus, darunter auch solche, die eigentlich sehen können.

Hufgeklapper weist den Weg

Zur Orientierung wird ein Klappergeräusch ähnlich dem Hufschlag von Pferden eingespielt. Dadurch erkennt der Benutzer die Richtung, in die er sich bewegen soll. Mit einem Sonar-ähnlichen Ping wird der Anwender auf Abweichungen hingewiesen. Außerdem werden in natürlicher Sprache Abbiegehinweise ausgegeben. Ein Teil der Tester konnte sich nach einer kurzen Eingewöhnungsphase tatsächlich orientieren und fühlte sich nach eigenen Angaben danach sehr sicher.

Microsoft will das System nun weiter entwickeln.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  4. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 39,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Windows 10 das schlankeste Windows ?

    Multilindmikros... | 23:06

  2. Re: Chipsätze nie angeboten???

    haxti | 23:02

  3. Mobilfunk + Festnetz-Anschluss meiner Eltern

    __destruct() | 23:02

  4. Re: Immer noch zu wenige Dienste per IPv6 erreichbar

    Käx | 22:59

  5. Re: E-Auto laden utopisch

    Eheran | 22:52


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel