Abo
  • Services:
Anzeige
Vergünstigtes Upgrade von Windows XP auf Windows 10 geplant?
Vergünstigtes Upgrade von Windows XP auf Windows 10 geplant? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Microsoft: Kostengünstiges Upgrade von Windows XP auf Windows 10?

Vergünstigtes Upgrade von Windows XP auf Windows 10 geplant?
Vergünstigtes Upgrade von Windows XP auf Windows 10 geplant? (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Nutzer von Windows XP werden möglicherweise eine preisgünstige Update-Option auf Windows 10 erhalten. Mit diesem Schritt will Microsoft erreichen, dass alte Windows-XP-Systeme aussortiert werden, und Anwender auf eine aktuelle Windows-Version wechseln.

Anzeige

Wenn Windows 10 auf den Markt kommt, könnte es für Windows-XP-Nutzer eine preisgünstige Update-Option geben. Das berichtet der für gewöhnlich gut informierte russische Informant mit dem Tarnnamen Wzor. Ihm zufolge werden Kunden von einer lizenzierten Windows-XP-Version für 40 US-Dollar auf Windows 10 Home in der x86-Variante wechseln können. Mit diesem Vorzugspreis will Microsoft erreichen, dass Systeme mit dem veralteten Windows XP aussortiert werden.

Der Verkauf werde dann über Microsofts Store abgewickelt, und wer das Angebot wahrnehme, erhalte keinen Datenträger. Stattdessen gebe es für die Windows-XP-Nutzer einen Download mit Windows 10, um sich auf diesem Weg das Betriebssystem zu installieren.

Mehr als 15 Prozent aller Computer laufen mit Windows XP

Noch immer laufen weltweit über 15 Prozent der Computer mit Windows XP, so dass Microsoft ein Interesse daran hat, dass diese abgeschaltet werden oder für die Computer eine aktuelle Windows-Version angeschafft wird. Dabei geht Microsoft wohl davon aus, dass viele Windows-XP-Systeme aus Kostengründen keine aktuellere Windows-Version erhalten. Daher erscheint es nicht abwegig, dass Kunden mit entsprechenden Rabatten gelockt werden. Allerdings wurde das Angebot für Windows-XP-Nutzer bisher nicht offiziell von Microsoft bestätigt.

Allerdings würde es zur bisherigen Strategie von Microsoft passen. Denn Privatnutzer von Windows 7 und Windows 8.1 erhalten bereits kostenlos ein Upgrade auf die nächste Windows-Version. Sie müssen allerdings innerhalb eines Jahres nach dem Verkaufsstart von Windows 10 auf die aktuelle Version wechseln.

Damit will der Hersteller erreichen, dass möglichst viele Nutzer auf die dann aktuelle Version des Microsoft-Betriebssystems wechseln. Mit einem preisgünstigen Upgrade von Windows XP könnte die Nutzerbasis von Windows 10 weiter erhöht werden. Möglicherweise wird es den vergünstigten Upgrade-Preis ebenfalls nur für einen bestimmten Zeitraum nach dem Verkaufsstart von Windows 10 geben.

Zwischenzeitlich war auch die Rede davon, dass selbst illegale Kopien von Windows 7 und Windows 8.1 ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 erhielten. Wenn sich auf dem Rechner keine Originalsoftware befindet, generiert das Betriebssystem ein Wasserzeichen auf dem Desktop. Dieses weist dann darauf hin, dass das Betriebssystem nicht lizenziert ist.


eye home zur Startseite
Eheran 08. Jun 2015

Wie oft muss man das eig. sagen? Wenn der Rechner einfach so für sich steht, dann kann da...

MarcusChachulski 03. Jun 2015

Ich verstehe auch weiterhin nicht warum Microsucks sich so viel Mühe damit gibt, XP zu...

RipClaw 22. Mai 2015

Die richtige Antwort wäre gewesen das der wegen Steuerhinterziehung sitzt aber danke...

Himmerlarschund... 21. Mai 2015

Ja, dass du erst 8 installieren musst mit dem Key, das kann sein.

SoniX 20. Mai 2015

Wir haben in der Firma noch ein altes Berechnungsprogramm auf Delphibasis am laufen. Da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau
  3. Verve Consulting GmbH, Köln
  4. Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein, Kiel


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Wieder online nach 27h

    LinuxMcBook | 00:21

  2. Re: M2

    ms (Golem.de) | 00:14

  3. Re: 8 Euro

    Teebecher | 00:09

  4. Re: Kein verlöteter Ram

    derstef | 00:03

  5. Re: Domains zu pfänden sollte verboten sein

    AlexanderSchäfer | 23.01. 23:56


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel