Spielfilme nahtlos schauen mit Smartglass

Auch soll es mit Smartglass möglich sein, einen Spielfilm unterwegs im Zug auf dem Tablet anzugucken und ihn dann nach der Ankunft zu Hause nahtlos auf dem TV-Gerät zu Ende zu sehen. Auf dem Tablet kann der Benutzer darauf dann Informationen über die Schauspieler oder interaktiv aufbereitete Zusatzinhalte anschauen - auf der Pressekonferenz hat das Microsoft übrigens anhand der zweiten Staffel von Game of Thrones demonstriert, die in Deutschland seit kurzem angelaufen ist.

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur*in Schwerpunkt Konzeption / Entwicklung Software Deployment
    Atruvia AG, Karlsruhe, Münster, München
  2. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d)
    NKD Group GmbH, Bindlach
Detailsuche

Frisch angekündigt hat Microsoft per Trailer ein viertes Gears of War mit dem Untertitel Judgment. Es ist weit vor den Ereignissen der bekannten Trilogie angesiedelt und erzählt die unmittelbaren Folgen des Emergence Day, dem Tag des ersten Angriffes der Locust. Spieler begleiten das von Damon Baird und Augustus "The Cole Train" Cole angeführte Kilo Squad bei dem Versuch, die Stadt Halvo Bay vor einem übermächtigen Gegner zu beschützen. Judgment soll eine Auswahl an neuen Mehrspielermöglichkeiten bieten: Mit Overrun steht ein klassenbasierter kompetitiver Spielmodus bereit, bei dem sich Locust und COG-Soldaten in einem erbitterten Kampf gegenüberstehen. Gears of War 4 soll Anfang 2013 erhältlich sein.

Längere, grafisch sehr imposante Szenen - die dezent an die Aliens-Filme erinnert haben - gab es von Halo 4 zu sehen, das am 6. November 2012 erhältlich sein soll. Auch einen Ausblick auf die neuen Aliens hat das Entwicklerstudio 343 Industries gezeigt. Sie kämpfen mit Drohnen und verfügen über schick aussehende - aus evolutionärer Sicht aber nicht wirklich sinnvoll erscheinende - Leuchtmarkierungen.

Ebenfalls neu ist ein Programm, das gemeinsam mit Nike entsteht: Unter dem Titel Nike Plus Kinect Training soll es allerlei Übungen und vor allem Auswertungen geben, die über Smartglass und natürlich auch per Smartphone und ähnlichen Geräten angezeigt werden. Ebenfalls recht sportlich hat sich der Musiker Usher gegeben: Er hat, um Dance Central 3 zu promoten, während der Pressekonferenz live einen Song vorgestellt - was nicht bei allen Teilnehmern der Veranstaltung gut ankam.

Golem Akademie
  1. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    8.–12. November 2021, Virtuell
  2. SAMBA Datei- und Domänendienste einrichten: virtueller Drei-Tage-Workshop
    15.–17. November 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

In den USA - über Deutschland liegen diesbezüglich noch keine Informationen vor - will Microsoft außerdem das Film- und TV-Streaming-Angebot auf der Konsole weiter kräftig ausbauen, unter anderem mit Inhalten von Paramount Movies, Machinima und einen Live-rund-um-die-Uhr-Sender von ESPN. Dazu gibt es demnächst auch ein Musikarchiv mit rund 30 Millionen Songs, die über Xbox Live abrufbar sein sollen; Details hat die Firma noch nicht verraten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Microsoft: Komplettvernetzung statt Konsolenvorstellung
  1.  
  2. 1
  3. 2


koflor 08. Jun 2012

Mit dem Unterschied, dass dies nur funktioniert, wenn Du ausschließlich Apple-Geräte nutzt.

Trollversteher 06. Jun 2012

Ich glaube so ein App-Verkauf lässt sich deutlich besser tracken als ein Facebook...

JanZmus 05. Jun 2012

Nintendo hat für mich gerade diese Frage beantwortet. Guck dir mal das Gameplay Video zu...

Trollversteher 05. Jun 2012

Richtig. Und wie cool das sein kann, habe ich Pfingsten erlebt, wir sind Abends zuviert...

VRzzz 05. Jun 2012

nö, da steht drin, dass es Wochen danach im Internet ist, auch in HD. Ich bekomme die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kursabsturz
Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler

Die vielen neuen Mitarbeiter seien nicht richtig eingearbeitet worden. Und die Ziele von Teamviewer seien zu hochgesteckt gewesen, sagt Oliver Steil.

Kursabsturz: Teamviewer-Chef spricht über schwere hausgemachte Fehler
Artikel
  1. Rockstar Games: Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware
    Rockstar Games
    Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware

    Die Grafik der überarbeiteten GTA Trilogy sieht im Video viel besser aus als im Original. Trotzdem muss es keine ganz neue Hardware sein.

  2. Staatstrojaner: Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt
    Staatstrojaner
    Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt

    Nach mehreren Versuchen wurde ein Journalist der New York Times mit dem NSO-Trojaner Pegasus infiziert. Schützen konnte er sich nicht.

  3. Amazon-Go-Konkurrenz: Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt
    Amazon-Go-Konkurrenz
    Rewe eröffnet ersten kassenlosen Supermarkt

    Kameras und Sensoren überwachen Kunden in Rewes kassenlosem Supermarkt. Bezahlt wird mit dem Smartphone.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Sapphire Pulse RX 6600 497,88€ • Nintendo Switch OLED 369,99€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 ab 2.249€ • EA-Spiele günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /