• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Klares Dementi zu Neue-Xbox-Präsentation 2012

Die Erklärungen scheinen eindeutig: Gleich mehreren US-Medienseiten hat Microsoft gesagt, dass es auf der Spielemesse E3 in diesem Jahr keinerlei Ausblick auf neue Xbox-Hardware geben wird. Frühestens Mitte 2013 könnte mit einer Ankündigung zu rechnen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Xbox 360
Logo Xbox 360 (Bild: Microsoft)

Bislang hatte sich Microsoft nur auffallend halbherzig von Spekulationen über die Präsentation einer neuen Xbox auf der Spielemesse E3 Anfang Juni 2012 distanziert, jetzt hat der Konzern gegenüber den einflussreichen US-Medien Bloomberg und Kotaku.com klar Stellung bezogen: "Wir können bestätigen, dass auf der E3 oder überhaupt demnächst keine Rede von neuer Xbox-Hardware sein wird", erklärte Microsoft Kotaku. Bloomberg will aus unternehmensnahen Quellen außerdem erfahren haben, dass es möglicherweise auf der E3 im Jahr 2013 zu einer Ankündigung der nächsten Xbox kommt, die sich derzeit angeblich unter dem Projektnamen Durango in der Entwicklungsphase befindet.

Sony hatte bereits im Januar durch den künftigen Konzernchef Kazuo Hirai mitteilen lassen, dass eine Playstation 4 auf der E3 2012 definitiv keine Rolle spielen wird. Somit ist nach derzeitigem Stand die einzige Konsole der nächsten Generation, die in Los Angeles zu sehen sein wird, die angekündigte Wii U von Nintendo. Das Unternehmen dürfte auf der E3 die finale Fassung des Geräts vorstellen und ankündigen, wann sie verfügbar sein wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 1,99€
  3. 1,07€

Bady89 16. Mär 2012

Ps3 & Xbox 360 haben viele Fans Die Wii is ehr so ne Gelegenheitskonsole. Ich stell mir...


Folgen Sie uns
       


Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test

Der Fire TV Cube ist mehr als ein Fire-TV-Modell. Er kann auf Zuruf gesteuert werden und wir zeigen im Video, wie gut das gelöst ist.

Amazons FireTV Cube mit Sprachsteuerung - Test Video aufrufen
Social Engineering: Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung
Social Engineering
"Die Mitarbeiter sind unsere Verteidigung"

Prävention reicht nicht gegen Social Engineering und die derzeitigen Trainings sind nutzlos, sagt der Sophos-Sicherheitsexperte Chester Wisniewski. Seine Lösung: Mitarbeiter je nach Bedrohungslevel schulen - und so schneller sein als die Kriminellen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Social Engineering Mit künstlicher Intelligenz 220.000 Euro erbeutet
  2. Social Engineering Die unterschätzte Gefahr

Neuer Streamingdienst von Disney: Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien
Neuer Streamingdienst von Disney
Disney+ ist stark bei Filmen und schwach bei Serien

Das Hollywoodstudio Disney ist in den Markt für Videostreamingabos eingestiegen. In den USA hat es beim Start von Disney+ technische Probleme gegeben. Mit Blick auf inhaltliche Vielfalt kann der Dienst weder mit Netflix noch mit Amazon Prime Video mithalten.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Disney korrigiert falsches Seitenverhältnis bei den Simpsons
  2. Videostreaming im Abo Disney+ hat 10 Millionen Abonnenten
  3. Disney+ Disney bringt seinen Streaming-Dienst auf Fire-TV-Geräte

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /