Abo
  • Services:
Anzeige
Kinect im Einsatz
Kinect im Einsatz (Bild: Microsoft)

Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

Kinect im Einsatz
Kinect im Einsatz (Bild: Microsoft)

Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.

Anzeige

Bei Spielen für die Xbox One verliert die Kinect an Bedeutung, die Bewegungs- und Sprachsteuerung kann mittels eines neuen Adapters auch am Windows-PC und an Tablets verwendet werden. Mit dem rund 50 Euro teuren Zubehör soll es aus technischer Sicht keinen Unterschied mehr zwischen den jüngsten Konsolen- und Windows-Versionen von Kinect mehr geben, wie Microsoft in seinem Blog schreibt.

Im US-Store ist der Adapter bereits erhältlich. Dort wird er auch für den deutschen Store ausdrücklich angekündigt, wo er bislang allerdings nicht zu finden ist. Einen Termin nennt Microsoft nicht. Er setzt Windows 8 oder 8.1 voraus, und benötigt einen USB-3.0-Anschluss.

  • Windows-Adapter für Xbox-One-Kinect (Bild: Microsoft)
Windows-Adapter für Xbox-One-Kinect (Bild: Microsoft)

Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft Version 2.0 des kostenlosen SDK für Kinect. Dabei handelt es sich um die nun offiziell fertige Version der schon länger verfügbaren Beta. Seit Juni 2014 gibt es laut den Entwicklern unter anderem Verbesserungen beim Visual Gesture Builder, dem Kinect Studio und bei Kinect Fusion.

Ebenfalls neu ist, dass Entwickler ihre Windows-Anwendungen für das System ab sofort auch im Windows Store verkaufen dürfen. Dabei denkt Microsoft weniger an Spiele als vielmehr an Anwendungen wie Animationssoftware oder Bewegungserkennungssysteme.


eye home zur Startseite
PhilSt 03. Apr 2015

Kinect wurde egal für welche Plattform völlig falsch vermarktet. Es ist ein super Gerät...

Tobias Claren 15. Dez 2014

Warum kostet die PC-Version mehr? Will MS hier die Käufer aus der Wissenschaft melken...

Hotohori 23. Okt 2014

Richtig, Kinect ist von der Hardware her absolut in Ordnung, was nicht in Ordnung ist...

Hotohori 23. Okt 2014

Das traurige an Kinect ist nicht, dass die Hardware ein Flop ist, ganz im Gegenteil. Was...

Hotohori 23. Okt 2014

Und du weißt schon, dass es Kinect V2 (aka Kinect XBox One) bereits als Windows Version...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogPay Financial Services GmbH, Eschborn
  2. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt am Main
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. CG CAR-GARANTIE VERSICHERUNGS-AG, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 232,90€ bei Alternate gelistet
  2. 18,90€
  3. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Hauptversammlung

    Rocket Internet will eine Bank sein

  2. Alphabet

    Google-Chef verdient 200 Millionen US-Dollar

  3. Analysepapier

    Facebook berichtet offiziell von staatlicher Desinformation

  4. Apple

    Qualcomm reduziert Prognose wegen zurückgehaltener Zahlungen

  5. Underground Actually Free

    Amazon beendet Programm mit komplett kostenlosen Apps

  6. Onlinelexikon

    Türkische Behörden sperren Zugang zu Wikipedia

  7. Straßenverkehr

    Elon Musk baut U-Bahn für Autos

  8. Die Woche im Video

    Mr. Robot und Ms MINT

  9. Spülbohrverfahren

    Deutsche Telekom "spült" ihre Glasfaserkabel in die Erde

  10. Privacy Phone

    John McAfee stellt fragwürdiges Smartphone vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. e.GO Life Elektroauto aus Deutschland für 15.900 Euro
  2. Elektroauto VW testet E-Trucks
  3. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Snap Spectacles im Test: Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
Snap Spectacles im Test
Das Brillen-Spektakel für Snapchat-Fans
  1. Kamera Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder
  2. Snap Spectacles Snap verkauft Sonnenbrille mit Kamera für 130 US-Dollar
  3. Soziales Netzwerk Snapchat geht an die Börse - und Google profitiert

  1. Re: Kein Mensch ist 200 Mio. Dollar/Euro Wert

    amagogol | 05:58

  2. Übersetzt

    Sharra | 04:49

  3. Ist mit den Zahlungen dann auch Schluss?

    ecv | 04:32

  4. Re: Beispiel?

    Shutdown | 03:27

  5. Re: Schöner Bericht

    SvD | 02:50


  1. 13:08

  2. 12:21

  3. 15:07

  4. 14:32

  5. 13:35

  6. 12:56

  7. 12:15

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel