Abo
  • Services:

Microsoft: Kinect für Xbox One auch am Windows-PC nutzbar

Mit einem neuen Adapter lässt sich die aktuelle Kinect für die Xbox One auch am PC nutzen. Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft ein neues SDK für die Bewegungs- und Sprachsteuerung und bietet Entwicklern die Möglichkeit, ihre Programme im Store zu verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kinect im Einsatz
Kinect im Einsatz (Bild: Microsoft)

Bei Spielen für die Xbox One verliert die Kinect an Bedeutung, die Bewegungs- und Sprachsteuerung kann mittels eines neuen Adapters auch am Windows-PC und an Tablets verwendet werden. Mit dem rund 50 Euro teuren Zubehör soll es aus technischer Sicht keinen Unterschied mehr zwischen den jüngsten Konsolen- und Windows-Versionen von Kinect mehr geben, wie Microsoft in seinem Blog schreibt.

Stellenmarkt
  1. Universitätsstadt Marburg, Marburg
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Im US-Store ist der Adapter bereits erhältlich. Dort wird er auch für den deutschen Store ausdrücklich angekündigt, wo er bislang allerdings nicht zu finden ist. Einen Termin nennt Microsoft nicht. Er setzt Windows 8 oder 8.1 voraus, und benötigt einen USB-3.0-Anschluss.

  • Windows-Adapter für Xbox-One-Kinect (Bild: Microsoft)
Windows-Adapter für Xbox-One-Kinect (Bild: Microsoft)

Gleichzeitig veröffentlicht Microsoft Version 2.0 des kostenlosen SDK für Kinect. Dabei handelt es sich um die nun offiziell fertige Version der schon länger verfügbaren Beta. Seit Juni 2014 gibt es laut den Entwicklern unter anderem Verbesserungen beim Visual Gesture Builder, dem Kinect Studio und bei Kinect Fusion.

Ebenfalls neu ist, dass Entwickler ihre Windows-Anwendungen für das System ab sofort auch im Windows Store verkaufen dürfen. Dabei denkt Microsoft weniger an Spiele als vielmehr an Anwendungen wie Animationssoftware oder Bewegungserkennungssysteme.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,48€
  2. 6,37€
  3. 16,82€
  4. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)

BigBadBlackWolf 07. Aug 2018

Ausserdem befindet sich in dem Xbox one Kinect Adapter Elektronik. Es ist nicht nur ein...

PhilSt 03. Apr 2015

Kinect wurde egal für welche Plattform völlig falsch vermarktet. Es ist ein super Gerät...

Hotohori 23. Okt 2014

Richtig, Kinect ist von der Hardware her absolut in Ordnung, was nicht in Ordnung ist...

Hotohori 23. Okt 2014

Das traurige an Kinect ist nicht, dass die Hardware ein Flop ist, ganz im Gegenteil. Was...

Hotohori 23. Okt 2014

Und du weißt schon, dass es Kinect V2 (aka Kinect XBox One) bereits als Windows Version...


Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
    Oldtimer-Rakete
    Ein Satellit noch - dann ist Schluss

    Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
    2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
    3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /