Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Kein Aus für Games for Windows Live

Ein Microsoft-eigenes Studio ersetzt den Microsoft-Dienst Games for Windows Live mit Steamworks. Seit langem gibt es Hinweise auf das Ende des Angebots - trotzdem soll es in den kommenden Jahren fortgeführt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Ms. Splosion Man
Ms. Splosion Man (Bild: Microsoft)

Vor einigen Tagen hat das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Twisted Pixel Games per Update bei seinem Actionspiel Ms. Splosion Man dafür gesorgt, dass Multiplayermatches über Steamworks statt wie bislang über Games for Windows Live (GfWL) funktionieren - eine Schnittstelle von Microsoft.

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. SAACKE GmbH, Bremen

Das ist in der Szene als weiterer Hinweis aufgenommen worden, dass Microsoft sein vor Jahren mit vielen Ambitionen gestartetes GfWL abstellt, was kein Wunder wäre, denn bei PC-Spielern ist es unbeliebt. Es gab sogar schon erfolgreiche Petitionen gegen seine Verwendung, etwa im Falle von Dark Souls.

Nun hat Microsoft Gameinformer.com gesagt, dass Games for Windows Live weiter betrieben werden solle. Der Marktplatz sei zwar geschlossen worden, was bedeutet, dass es weiterhin keinen Verkauf von PC-Spielen mehr geben wird. Aber bereits gekaufte Titel könne der Nutzer weiterhin über den Dienst herunterladen.

Microsoft betont, dass es auch "in Zukunft in PC-Gaming investieren" wolle. Allerdings: Derlei Aussagen waren in der Vergangenheit schon öfter zu hören, ohne dass allzu viel passiert ist.



Anzeige
Hardware-Angebote

The_Soap92 23. Jun 2014

Also Spiele die ich über Steam Sales kaufe, spiele ich auch durch. Dauert zwar, weil ich...

hAtE NeVeR dIeS 23. Jun 2014

So einige Spiele sind ja umgestellt wurden, meist auf Steamworks. Dies betrifft zum Teil...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem e.Go Life

Der e.Go Life ist ein elektrisch angetriebener Kleinwagen des neuen Aachener Automobilherstellers e.Go Mobile. Wir haben eine Probefahrt gemacht.

Probefahrt mit dem e.Go Life Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

DIN 2137-T2-Layout ausprobiert: Die Tastatur mit dem großen ß
DIN 2137-T2-Layout ausprobiert
Die Tastatur mit dem großen ß

Das ẞ ist schon lange erlaubt, aber nur schwer zu finden. Europatastaturen sollen das erleichtern, sind aber ebenfalls nur schwer zu finden. Wir haben ein Modell von Cherry ausprobiert - und noch viele weitere Sonderzeichen entdeckt.
Von Andreas Sebayang und Tobias Költzsch

  1. Butterfly 3 Apple entschuldigt sich für Problem-Tastatur
  2. Sicherheitslücke Funktastatur nimmt Befehle von Angreifern entgegen
  3. Azio Retro Classic im Test Außergewöhnlicher Tastatur-Koloss aus Kupfer und Leder

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


      •  /