Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Werkzeuge im IE Developer Channel
Neue Werkzeuge im IE Developer Channel (Bild: Mircosoft)

Microsoft: Internet Explorer bekommt Developer Channel

Damit Webentwickler und Early Adopter die neuen Funktionen im Internet Explorer testen können, stellt Microsoft einen Developer Channel bereit. Diese Version soll fortlaufend aktualisiert werden, einen Terminplan dafür gibt es aber nicht.

Anzeige

Mit Firefox Aurora und dem Chrome Dev-Channel können Web-Entwickler neue Funktionen der Browser vergleichsweise früh in deren Entwicklungszyklen testen. Mit dem Developer Channel für den Internet Explorer (IE) verfolgt Microsoft eine ähnliche Strategie für den hauseigenen Browser.

Die Binärversion steht für die aktuellen Versionen von Windows 7 und 8 bereit und kann parallel zu dem IE 11 genutzt werden. Der Developer Channel enthält stets die neuen Funktionen, an denen die Entwickler bei Microsoft arbeiten und soll dazu dienen, diese zu testen. Entsprechend bittet das Unternehmen um ausführliche Rückmeldungen.

Gegenüber dem IE 11 enthält die nun veröffentlichte Version viele Erweiterungen der eingebauten Entwicklerwerkzeuge, die das Debugging ebenso wie die Code-Analyse vereinfachen sollen. Der Dev-Channel implementiert zudem eine Vorabversion des Web-Driver-Standards, durch den Entwickler einen Browser für automatisierte Tests verwenden können. Über das Gamepad-API können Browser-Games etwa mit dem Xbox-Controller gesteuert werden.

Zwar verspricht Microsoft, neue Funktionen und Standards frühzeitig über den Developer Channel bereitzustellen. Einen konkreten Terminplan oder einen Rhythmus der Veröffentlichungen nennt das Unternehmen aber nicht. Über eine speziell eingerichtete Seite soll aber über die laufende Entwicklung sowie neue Funktionen im Developer Channel des IE informiert werden.

Bisher veröffentlichte Microsoft lediglich Beta-Versionen seines Browsers, die allerdings immer als spezifische Vorversion einer zukünftigen Veröffentlichung galten. Der Developer Channel erweitert dieses Schema, so dass diese Version nicht als Beta des kommenden IE 12 zu betrachten ist.


eye home zur Startseite
RonnyStiftel 17. Jun 2014

Innerhalb eines Major Release ändert sich ja nie was an der Rendering-Engine und es...

TheUnichi 17. Jun 2014

Was für ein Trollversuch? Ich habe auf den TE geantwortet. Da ist nichts mit "Auf die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Ratbacher GmbH, München
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 46,74€
  3. 64,97€/69,97€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr
  2. Asus Tinker Board im Test Buntes Lotterielos rechnet schnell

Quantencomputer: Was sind diese Qubits?
Quantencomputer
Was sind diese Qubits?
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter
  3. Quantencomputer Bosonen statt Qubits

HTC U11 im Hands on: HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
HTC U11 im Hands on
HTCs neues Smartphone will gedrückt werden
  1. HTC Vive Virtual Reality im Monatsabo
  2. Sense Companion HTCs digitaler Assistent ist verfügbar
  3. HTC U Ultra im Test Neues Gehäuse, kleines Display, bekannte Kamera

  1. Re: Realitätsflucht

    GnomeEu | 05:33

  2. Egal was, am Ende sitzt man eh dort.

    Bizzi | 05:16

  3. Re: LTI = Lifetime Insurance

    SzSch | 05:12

  4. Nächstes Jahr um die Zeit...

    maverick1977 | 04:58

  5. Re: Aus Windows wird doch noch ein ordentliches...

    dvdged3 | 04:29


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel