Microsoft: Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1

Die Installation des Update 1 für Windows 8.1 gelingt nicht bei jedem. Nun hat Microsoft zumindest für einen Fehler einen Patch veröffentlicht, für viele andere Installationsprobleme gibt es hingegen derzeit keine Abhilfe.

Artikel veröffentlicht am ,
Probleme mit Windows 8.1 Update 1
Probleme mit Windows 8.1 Update 1 (Bild: Screenshot Golem.de)

Das Windows 8.1 Update 1 lässt sich nicht bei allen Nutzern einfach installieren. In Microsofts Forum beklagen Anwender, dass die Installation des Updates mit einer Fehlermeldung abbricht. Bei dem Versuch, das Update 1 aufzuspielen, erhalten die betroffenen Anwender nur verschiedene Fehlermeldungen. Diese können 80070020, 80073712 sowie 0x800f081f lauten.

Viele Problemlösungen ohne Erfolg

Stellenmarkt
  1. Ingenieur (m/w/d) Software-Qualitätssicherung nach Automotive Spice
    Delta Energy Systems (Germany) GmbH, Soest
  2. Release Manager im agilen Umfeld (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Unterföhring (bei München)
Detailsuche

Betroffene Anwender zeigen sich im Forum ratlos, wie sie das Update 1 installieren sollen. Sie hätten probiert, ob ein Clean-Boot das Problem behebt, aber damit keinen Erfolg gehabt, schreiben einige. Auch der Einsatz von DISM habe das Problem nicht gelöst. Es gibt sogar Nutzer, die nach eigenen Angaben ihr System komplett neu aufgesetzt haben, aber das Update 1 selbst unter diesen Voraussetzungen nicht installieren können. Auch das Wechseln des Microsoft-Kontos bringt offenbar keine Abhilfe.

Derzeit ist unklar, was die Ursache dafür ist, dass sich das Update nicht installieren lässt. Daher ist auch keine Lösung bekannt. Nutzer fordern Microsoft immer vehementer auf, das Problem zu beheben, damit sie das Update installieren können.

Patch für andere Update-Fehlermeldungen

Wer bei der Installation des Update 1 die Fehlermeldung 0x80071a91 erhält, könnte mehr Glück haben. Denn speziell für diese Fehlermeldung steht von Microsoft bereits ein Patch zur Verfügung. Nachdem dieser installiert ist, sollte es mit der Einspielung des Update 1 für Windows 8.1 wieder klappen.

Patch zur Deinstallation von Microsofts IIS

Golem Karrierewelt
  1. Airtable Grundlagen: virtueller Ein-Tages-Workshop
    31.08.2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    13./14.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Wer nach dem Wechsel auf Windows 8.1 Update 1 Microsofts Internet Information Services (IIS) deinstallieren möchte, kann ebenfalls Probleme bekommen. Dann lässt sich IIS nicht mehr deinstallieren. Auch für dieses Problem hat Microsoft einen Patch veröffentlicht. Nach der Einspielung des Patches soll sich IIS wieder problemlos deinstallieren lassen. Wer die Dienste von IIS nicht benötigt, kann diesen damit vom System entfernen.

Update 1 ist eine lohnenswerte Aktualisierung

Microsoft hat das Update 1 für Windows 8.1 am 9. April 2014 veröffentlicht. Damit werden Funktionen eingebaut, um Maus- und Tastaturnutzern die Bedienung des Betriebssystems zu erleichtern. Aus Sicht von Golem.de ist das Update lohnenswert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Irrer Jihad... 16. Apr 2014

Bei mir mit Startmenu Reviver auch alles klar. Ich hatte nur mehrere Tage ein Problem mit...

Irrer Jihad... 16. Apr 2014

Jetzt fehlt nur noch einer, der sagt, daß Linux weniger arbeit macht... xD

Wayne2k 15. Apr 2014

Für MSDN Kunden gibts übrigens Images mit Windows 8.1 Update 1. Hab ich so dieses...

OmegaForce 15. Apr 2014

+1 Und ich arbeite mit recht vielen Rechner, sowohl Physikalisch als auch Virtuel und...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
TADF Technologie
Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle

Der Cynora-Chef wollte das deutsche Start-up zum Einhorn entwickeln. Nun wurden die Patente und die TADF-Technologie von Samsung für 300 Millionen Dollar gekauft und das Unternehmen zerschlagen.

TADF Technologie: Samsung kauft Cynora in Bruchsal und entlässt alle
Artikel
  1. Brandenburg: DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt
    Brandenburg  
    DNS:Net-Verteiler sei wegen Telekom-Werbebanner überhitzt

    Bei DNS:Net kam es in dieser Woche bei starker Hitze zu einem Netzausfall in einem Ort. Schuld sei ein Werbebanner der Konkurrenz gewesen.

  2. Vodafone: Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff
    Vodafone
    Vantage Towers betreibt Sendestationen mit Wasserstoff

    Bei der Entwicklung des Containers mit Wasserstoffmotor sind Erfahrungen aus Einsätzen bei der Flutkatastrophe im Ahrtal eingeflossen.

  3. Kryptogeld: Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus
    Kryptogeld
    Bitcoin wieder unter 20.000 US-Dollar, Fonds vor dem Aus

    Ein Gericht hat die Liquidation von Three Arrows Capital angeordnet. Der Bitcoin sinkt wieder unter die Grenze von 20.000 US-Dollar.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 929€ • MindStar (MSI RX 6700 XT 499€, G.Skill DDR4-3600 32GB 165€, AMD Ryzen 9 5900X 375€) • Nur noch heute: NBB Black Week • Top-TVs bis 53% Rabatt • Top-Gaming-PC mit AMD Ryzen 7 RTX 3070 Ti 1.700€ • Samsung Galaxy S20 FE 5G 128GB 359€ [Werbung]
    •  /