• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: iCloud-Probleme mit Windows 10 behoben

Apple hat eine neue iCloud-App für Windows 10 veröffentlicht. Das Update soll die Kompatibilitätsprobleme mit dem jüngsten Windows-Update vom 10. Oktober 2018 beheben.

Artikel veröffentlicht am ,
iCloud für Windows macht nun keine Probleme mehr.
iCloud für Windows macht nun keine Probleme mehr. (Bild: Andreas Donath)

Apple hat ein Update für iCloud für Windows veröffentlicht, mit dem die App auf die Version 7.8.1 gebracht wurde. Nun sollen Funktionen wie die Fotosynchronisierung, die durch das Oktober-Update von Windows 10 nicht mehr nutzbar waren, wieder funktionieren.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg
  2. RENA Technologies GmbH, Gütenbach

Wer als Windows-Nutzer zuvor versuchte, die iCloud-Version 7.7.0.27 nach dem Update auf die Windows-10-Version vom 10. Oktober 2018 zu installieren, erhielt die Fehlermeldung, dass die Software Windows 7, Windows 8 oder Windows 10 (Update April 2018) und früher erfordere. Das passiert mit iCloud für Windows 7.8.1 nun nicht mehr. Microsoft und Apple arbeiteten zusammen, um die Kompatibilitätsprobleme zu lösen.

Apple aktualisierte auch seine Support-Seite für Windows für iCloud. Dort heißt es nun: iCloud für Windows 7.8.1 erfordert Microsoft Windows 7 oder höher, Outlook 2007 oder höher oder iCloud.com (für Mail, Kontakte, Kalender), Internet Explorer 10 oder höher, Firefox 30 oder höher oder Google Chrome 28 oder höher. Zuvor wurde das Oktober-Update auf Windows 10 dort ausgeschlossen.

Die Anwendung iCloud für Windows ermöglicht es dem Nutzer, von seinem Rechner aus auf die wichtigsten iCloud-Funktionen zuzugreifen, einschließlich Fotos, E-Mails und Dateien. Das Update auf Version 7.8.1 kann heruntergeladen werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bosch Küchenmaschine für 129,90€, Kaspersky Internet-Security für 29,49€)
  2. (u. a. Anker Wireless Powerbank 10000mAh Qi-zertifiziert für 31,99€, Anker PowerPort+ Atom III...
  3. 77€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Sandisk Ultra 3D 2TB SATA-SSD für 159,00€, LG OLED65CX9LA für 1.829,00€, Trust Trino...

Folgen Sie uns
       


Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte)

Intel leistete in den 70ern Pionierarbeit und wäre dennoch fast gescheitert. Denn ihren bahnbrechenden 4-Bit-Mikroprozessor wurden sie erst gar nicht los.

Warum Intels erste CPU nicht Intel gehörte - (Golem Geschichte) Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /