Abo
  • Services:

Microsoft: Halo Master Chief nur fast komplett in 1080p

Ausgerechnet das Vorzeigespiel Halo Master Chief Collection läuft auf der Xbox One nicht ganz in 1080p: Bei dem unter anderem enthaltenen Halo 2 nutzen die Entwickler eine etwas niedrigere Auflösung.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Halo Master Chief Collection
Artwork der Halo Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

Mit einer technischen Entscheidung provoziert das Entwicklerstudio 343 Industries den Spott von Spielern. Bei Halo 2: Anniversary - einem der Programme der Halo Master Chief Collection - läuft die Kampagne nicht in der sonst anvisierten nativen Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel), sondern mit 1.328 x 1.080 Pixeln, allerdings immerhin mit einer Bildrate von 60 fps.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Einer der Entwickler begründet dies auf IGN.com indirekt damit, dass die Engine ja jederzeit sofort von der überarbeiteten zur klassischen Grafik wechseln könne, die quasi gleichzeitig laufen würden. Alle anderen Spiele der Sammlung sollen seinen Angaben zufolge in 1080p mit 60 fps berechnet werden. Halo 2 erschien Ende 2004 und verwendete damals eine Auflösung von 480p (640 × 480 Pixel) - allerdings selbst das nur mit HD-Adapter.

Die Master Chief Collection enthält Halo 1 bis 4 mit deutlich schönerer Grafik als im Original. Wie bei der Jubiläumsversion des ersten Halo kann der Spieler jederzeit zwischen der damaligen Grafik und der neuen Version hin- und herschalten. Dabei wird auch der ebenfalls neu abgemischte Sound entsprechend angepasst.

Spieler sollen die Titel wahlweise einfach der Reihe nach durchspielen oder einzelne Kapitel direkt anspringen können. Es soll sogar eine Reihe von vordefinierten Filtern geben, so dass man auf Wunsch sofort alle Einsätze mit dem Warthog, sämtliche Flood-Missionen oder alle epischen Schlachten aufrufen kann. Neben den Kampagnen enthält die Sammlung alle Multiplayermaps, die jemals für Halo erschienen sind - insgesamt mehr als 100. Die Halo Master Chief Collection erscheint am 14. November 2014.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€

Mik30 08. Okt 2014

Auch das ist falsch. Das Komponentenkabel gab es nur für die US-Version der Xbox. An...

razer 08. Okt 2014

mit dem controller geb ich dir recht, aber wer mal mit ner maus auf nem 144hz monitor...

Pete Sabacker 08. Okt 2014

Schön fand ich an Halo immer den Coop-Modus und den Anspruch im höchsten...

Dwalinn 08. Okt 2014

Stellt euch mal vor alle alte (4:3) Filme müssten in 1920*1080 Pixel aufgelöst sein...

NeoCronos 08. Okt 2014

Schon das erste Halo hatte eine geniale KI. Zum Beispiel die Grunts, die sich über einen...


Folgen Sie uns
       


Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream

Es geht hoch her in London anno 1918, wie die Golem.de-Redakteure Christoph und Michael am eigenen, nach Blut lächzenden Körper erfahren.

Saugen oder Glitzern in Vampyr - Livestream Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
  2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    •  /