Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork der Halo Master Chief Collection
Artwork der Halo Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

Microsoft: Halo Master Chief nur fast komplett in 1080p

Ausgerechnet das Vorzeigespiel Halo Master Chief Collection läuft auf der Xbox One nicht ganz in 1080p: Bei dem unter anderem enthaltenen Halo 2 nutzen die Entwickler eine etwas niedrigere Auflösung.

Anzeige

Mit einer technischen Entscheidung provoziert das Entwicklerstudio 343 Industries den Spott von Spielern. Bei Halo 2: Anniversary - einem der Programme der Halo Master Chief Collection - läuft die Kampagne nicht in der sonst anvisierten nativen Auflösung von 1080p (1.920 x 1.080 Pixel), sondern mit 1.328 x 1.080 Pixeln, allerdings immerhin mit einer Bildrate von 60 fps.

Einer der Entwickler begründet dies auf IGN.com indirekt damit, dass die Engine ja jederzeit sofort von der überarbeiteten zur klassischen Grafik wechseln könne, die quasi gleichzeitig laufen würden. Alle anderen Spiele der Sammlung sollen seinen Angaben zufolge in 1080p mit 60 fps berechnet werden. Halo 2 erschien Ende 2004 und verwendete damals eine Auflösung von 480p (640 × 480 Pixel) - allerdings selbst das nur mit HD-Adapter.

Die Master Chief Collection enthält Halo 1 bis 4 mit deutlich schönerer Grafik als im Original. Wie bei der Jubiläumsversion des ersten Halo kann der Spieler jederzeit zwischen der damaligen Grafik und der neuen Version hin- und herschalten. Dabei wird auch der ebenfalls neu abgemischte Sound entsprechend angepasst.

Spieler sollen die Titel wahlweise einfach der Reihe nach durchspielen oder einzelne Kapitel direkt anspringen können. Es soll sogar eine Reihe von vordefinierten Filtern geben, so dass man auf Wunsch sofort alle Einsätze mit dem Warthog, sämtliche Flood-Missionen oder alle epischen Schlachten aufrufen kann. Neben den Kampagnen enthält die Sammlung alle Multiplayermaps, die jemals für Halo erschienen sind - insgesamt mehr als 100. Die Halo Master Chief Collection erscheint am 14. November 2014.


eye home zur Startseite
Mik30 08. Okt 2014

Auch das ist falsch. Das Komponentenkabel gab es nur für die US-Version der Xbox. An...

razer 08. Okt 2014

mit dem controller geb ich dir recht, aber wer mal mit ner maus auf nem 144hz monitor...

Pete Sabacker 08. Okt 2014

Schön fand ich an Halo immer den Coop-Modus und den Anspruch im höchsten...

Dwalinn 08. Okt 2014

Stellt euch mal vor alle alte (4:3) Filme müssten in 1920*1080 Pixel aufgelöst sein...

NeoCronos 08. Okt 2014

Schon das erste Halo hatte eine geniale KI. Zum Beispiel die Grunts, die sich über einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dr. Graner & Partner GmbH über ACADEMIC WORK, München
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 40,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Equal Rating Innovation Challenge

    Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  2. Firmenstrategie

    Intel ernennt Strategiechefin und gründet AI-Gruppe

  3. APFS unter iOS 10.3 im Test

    Schneller suchen und ein bisschen schneller booten

  4. Starship Technologies

    Domino's liefert in Hamburg Pizza per Roboter aus

  5. Telekom Stream On

    Gratis-Flatrate für Musik- und Videostreaming geplant

  6. Nachhaltiglkeit

    Industrie 4.0 ist bisher kein Fortschritt

  7. Firaxis Games

    Civilization 6 kämpft mit Update schlauer

  8. Microsoft Office

    Excel-Dokumente gemeinsam bearbeiten und autospeichern

  9. Grafikkarte

    AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

  10. Softwareentwicklung

    Google sammelt seine Open-Source-Aktivität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Future Unfolding im Test Adventure allein im Wald
  2. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Re: Blockbusterkino ist keine Kunst sondern ein...

    Umaru | 12:47

  2. Re: Wo muss der Streaming Dienst gebucht sein?

    Majin23 | 12:45

  3. Re: Was zu erwarten war...

    Kondratieff | 12:45

  4. Re: Klinke

    Spaghetticode | 12:44

  5. Re: Scheint so als würde denen das Geld langsam...

    Vaako | 12:42


  1. 12:45

  2. 12:30

  3. 12:09

  4. 12:04

  5. 11:56

  6. 11:46

  7. 11:41

  8. 11:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel