Microsoft: Half-Life 2 läuft in UHD-Auflösung auf der Xbox One X

Ein Half-Life 3 ist nach wie vor nicht in Sicht, aber immerhin können Besitzer einer Xbox One X nun die vermutlich schönste Konsolenversion von Half-Life 2 samt der beiden Episoden spielen. Ebenfalls neu veröffentlicht ist unter anderem der Klassiker Portal.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Half-Life 2: Episode Two
Artwork von Half-Life 2: Episode Two (Bild: Valve Corporation)

Microsoft hat sein Enhanced-Programm mit überarbeiteten Klassikern für die Xbox One X um einige Titel erweitert. So können Spieler ab sofort Half-Life 2 mit den beiden erhältlichen Erweiterungen in der UHD-Auflösung spielen. Dazu kommt noch Portal: Still Alive - das ist die Konsolenfassung des ursprünglich für PC veröffentlichten Spiels, die um einige Testkammern angereichert wurde. Auch die beiden von Valve veröffentlichten Actionspiele Left 4 Dead und Left 4 Dead 2 sowie Team Fortress 2 sind jetzt neu für die Xbox One X erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Koordinator (m/w/d) IT-Infrastructure & -Services
    Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. JavaScript-Entwickler (m/w/d)
    tangro software components GmbH, Heidelberg
Detailsuche

Bei den Neuveröffentlichungen handelt es sich um die letztlich unveränderten Originalspiele, bei denen keine Optimierungen am eigentlichen Code vorgenommen wurden. Die Konsole skaliert lediglich die Auflösung hoch, was in den meisten Fällen besser aussieht als die Ursprungsversion. Eigentlich kann die Xbox One X auch HDR darstellen, also ein breiteres Farbspektrum - das müssen die Spiele aber von vornherein unterstützten, was bei Half-Life 2 nicht der Fall ist.

Microsoft schreibt bei der Ankündigung in seinem Blog, dass neunmal so viele Pixel wie in der bislang erhältlichen Konsolenversion dargestellt werden. Allerdings fallen Grafikfehler oder niedrig aufgelöste Originaltexturen bei solchen Versionen oft deutlich auf, was gelegentlich ein in sich nicht sehr stimmiges Gesamtbild ergibt.

Die Spiele laufen wie alle anderen Titel, die Microsoft im Rahmen des Backward Compatibility Programms anbietet, innerhalb eines Emulators auf der Konsole. Bislang hat das Unternehmen nach eigenen Angaben über 500 ursprünglich für die Xbox 360 und 32 für die erste Xbox entwickelte Games für die Xbox One umgesetzt sowie 21 für die Xbox 360 entwickelte Titel für die X angepasst. Nach und nach sollen weitere Spiele dazukommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Cok3.Zer0 23. Okt 2018

Wenn sie nicht gehackt worden wären, wäre HL2 nie so gut gewesen wie es schließlich war...

H4ndy 23. Okt 2018

4K war schon immer in der PC-Version möglich, einfach in den Grafikoptionen die passende...

Allandor 22. Okt 2018

geht am PC ja auch, nennt sich da Supersampling oder downsampling. Die Auflösung zu...

Fantasy Hero 22. Okt 2018

Hab die NTSC Version. Die deutsche Version ist geschnitten. Super, dass das geht.

gutenmorgen123 22. Okt 2018

Und dir ist nicht aufgefallen, dass man frei wählen kann, ob man die alten Modelle...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elektrisches Showcar
Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube

Virgil Abloh und Mercedes-Benz haben einen solarbetriebenen, elektrischen Maybach mit transparenter Motorhaube als Showcar entworfen.

Elektrisches Showcar: Maybach hat Solarzellen und durchsichtige Motorhaube
Artikel
  1. Ziele gänzlich verfehlt: Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg
    "Ziele gänzlich verfehlt"
    Rechnungshof hält De-Mail für teuren Misserfolg

    Das Innenministerium hat die Nutzung von De-Mail um den Faktor 1.000 falsch eingeschätzt. Es soll daher die Einstellung des Dienstes prüfen.

  2. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  3. Actionserie: Respawn stoppt Verkauf von Titanfall
    Actionserie
    Respawn stoppt Verkauf von Titanfall

    Das erste Titanfall verschwindet aus den Stores. Unklar ist: Droht das Ende der Serie - oder winkt ein Neuanfang?

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Gaming-Stühle zu Bestpreisen • Crucial-RAM (u. a. 16GB Kit 3600 73,99€) [Werbung]
    •  /