Microsoft, Google, Elden Ring: Windows Server bekommt automatische .Net-Updates

Was am 19. April 2022 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Microsoft, Google, Elden Ring: Windows Server bekommt automatische .Net-Updates
(Bild: Pixy.org)

Pixel-6-Besitzer berichten über entgangene Anrufe: Einige Nutzer des Pixel 6 berichten, dass ihr Smartphone ohne ihr Wissen eingehende Anrufe ablehnt. Aktuell ist unbekannt, ob es sich um ein Software-Problem oder einen Fehler auf Seiten der Mobilfunkanbieter handelt. The Verge konnte den Bug nicht nachstellen. (tk)

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator - Schwerpunkt ECM/DMS (m/w/d)
    GRIMME Landmaschinenfabrik GmbH & Co. KG, Damme
  2. Solution Owner (m/w/d) Infrastructure
    RWE AG, Essen
Detailsuche

Update auf Version 1.04 für Elden Ring veröffentlicht: Der Patch auf Version 1.04 von Elden Ring ist für Windows-PC, Xbox und Playstation erhältlich. Neben Fehlerkorrekturen und Anpassungen an der Balance (vor allem bei den Colossal-Waffen) gibt es nun die Möglichkeit, die automatische Kamerarotation manuell ein- und auszuschalten. (ps)

.Net für Windows Server: Microsoft schaltet automatische .Net-Updates für Windows Server frei. Admins können über Microsoft Update verschiedene Versionen von .Net herunterladen, etwa .Net Core 3.1, .Net 5.0 oder .Net 6.0. Das Feature ist von Anfang an deaktiviert und kann als Option mittels Registry-Schlüssel genutzt werden. (on)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
iPhone-Bildschirm
iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige

Apple hat teilweise auf die Kritik an der Akkuanzeige in iOS 16 reagiert. In der Beta 6 gibt es mehr Einstellmöglichkeiten im Energiesparmodus.

iPhone-Bildschirm: iOS 16 mit abermals veränderter Akkuanzeige
Artikel
  1. Data Mesh: Herr der Daten
    Data Mesh
    Herr der Daten

    Von Datensammelwut und Data Lake zu Pragmatismus und Data Mesh - ein Kulturwandel.
    Von Mario Meir-Huber

  2. Samsung Odyssey Ark: Der 55-Zoll-Monitor mit Hochkantformat kommt
    Samsung Odyssey Ark
    Der 55-Zoll-Monitor mit Hochkantformat kommt

    Ab Ende August kann der Odyssey Ark bei Samsung bestellt werden. Er ist 55 Zoll groß, hat Mini-LEDs und kostet eine Menge Geld.

  3. Handelsbeschränkung: China wird von 3-nm-Design-Software abgeschnitten
    Handelsbeschränkung
    China wird von 3-nm-Design-Software abgeschnitten

    Die USA regulieren den Export von Software und weiterer Materialien für die Halbleiterproduktion. Die Beschränkungen zielen auf China.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Zotac RTX 3080 12GB 829€, Mac mini 16GB 1.047,26€. WD SSD 2TB (PS5) 199,99€ • MindStar (Sapphire RX 6900XT 939€, G.Skill DDR4-3200 32GB 98€) • PS5 bestellbar • Alternate (Apple iPad günstiger) • Games für PS5/PS4 bis 84% günstiger • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /