Abo
  • Services:

Microsoft: Forza fährt Porsche

Die ersten Sportautos sind ab sofort für 7 Euro in einer Erweiterung für Forza Horizon 3 auf Xbox One und Windows 10 verfügbar: Microsoft und Porsche haben eine langjährige Kooperation vereinbart.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche in Forza Horizon 3
Porsche in Forza Horizon 3 (Bild: Microsoft)

Porsche hat einen neuen Partner. In den vergangenen Jahren war der Sportwagenbauer an Electronic Arts und somit an Need for Speed gebunden. In den nächsten sechs Jahren will das Unternehmen mit Microsoft zusammenarbeiten. Gleich zum Auftakt der Kooperation gibt es für Forza Horizon 3 einen sogenannten Car Pack, der sieben Autos enthält und rund 7 Euro kostet.

Stellenmarkt
  1. Vaillant GmbH, Remscheid
  2. BWI GmbH, Bonn

Bei den Spielern kommt das nur zum Teil gut an. In Foren äußern sich viele verärgert darüber, dass sie trotz des Kaufs der teuren Ultimate Edition nun erneut zur Kasse gebeten werden. Außerdem finden es viele nicht gut, dass ausgerechnet der besonders attraktive Porsche 918 nicht in dem Paket enthalten ist.

Neben derartigen Angeboten ist außerdem eine Zusammenarbeit bei Veranstaltungen geplant, etwa indem Porsche die nächste Saison der Forza Racing Championship sponsert. Die Anmeldung dafür ist ab sofort online möglich, die Qualifizierungsrennen finden ab dem 1. Mai 2017 statt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 45,95€
  2. 4,99€
  3. (-67%) 9,99€
  4. (-34%) 22,99€

Lord Gamma 15. Apr 2017

Im ersten Pack für Assetto Corsa ist er dabei: http://cdn.akamai.steamstatic.com/steam...

synoon 15. Apr 2017

https://ibb.co/izZ0bQ https://preview.ibb.co/j1Jhqk/werbungim_Vollbild.jpg

derKlaus 14. Apr 2017

Und die BMW Isetta :)

GebrateneTaube 13. Apr 2017

http://www.motorsport-total.com/games/bilder/azoom.html?p=179716.jpg&nid=3877


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1

Im ersten Teil unseres Livestreams erklären wir alle neuen Mechaniken von Ravnica Allegiance.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 1 Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
    Radeon VII im Test
    Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

    Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
    2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
    3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      •  /