Abo
  • Services:

Microsoft: Forza fährt Porsche

Die ersten Sportautos sind ab sofort für 7 Euro in einer Erweiterung für Forza Horizon 3 auf Xbox One und Windows 10 verfügbar: Microsoft und Porsche haben eine langjährige Kooperation vereinbart.

Artikel veröffentlicht am ,
Porsche in Forza Horizon 3
Porsche in Forza Horizon 3 (Bild: Microsoft)

Porsche hat einen neuen Partner. In den vergangenen Jahren war der Sportwagenbauer an Electronic Arts und somit an Need for Speed gebunden. In den nächsten sechs Jahren will das Unternehmen mit Microsoft zusammenarbeiten. Gleich zum Auftakt der Kooperation gibt es für Forza Horizon 3 einen sogenannten Car Pack, der sieben Autos enthält und rund 7 Euro kostet.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Bei den Spielern kommt das nur zum Teil gut an. In Foren äußern sich viele verärgert darüber, dass sie trotz des Kaufs der teuren Ultimate Edition nun erneut zur Kasse gebeten werden. Außerdem finden es viele nicht gut, dass ausgerechnet der besonders attraktive Porsche 918 nicht in dem Paket enthalten ist.

Neben derartigen Angeboten ist außerdem eine Zusammenarbeit bei Veranstaltungen geplant, etwa indem Porsche die nächste Saison der Forza Racing Championship sponsert. Die Anmeldung dafür ist ab sofort online möglich, die Qualifizierungsrennen finden ab dem 1. Mai 2017 statt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)
  2. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)

Lord Gamma 15. Apr 2017

Im ersten Pack für Assetto Corsa ist er dabei: http://cdn.akamai.steamstatic.com/steam...

synoon 15. Apr 2017

https://ibb.co/izZ0bQ https://preview.ibb.co/j1Jhqk/werbungim_Vollbild.jpg

derKlaus 14. Apr 2017

Und die BMW Isetta :)

GebrateneTaube 13. Apr 2017

http://www.motorsport-total.com/games/bilder/azoom.html?p=179716.jpg&nid=3877


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    Machine Learning: Wie Technik jede Stimme stehlen kann
    Machine Learning
    Wie Technik jede Stimme stehlen kann

    Ein Unternehmen aus Südkorea arbeitet daran, Stimmen reproduzierbar und neu generierbar zu machen. Was für viele Branchen enorme Kosteneinsparungen bedeutet, könnte auch eine neue Dimension von Fake News werden.
    Ein Bericht von Felix Lill

    1. AWS Amazon bietet seine Machine-Learning-Tutorials kostenlos an
    2. Random Forest, k-Means, Genetik Machine Learning anhand von drei Algorithmen erklärt
    3. Machine Learning Amazon verwirft sexistisches KI-Tool für Bewerber

      •  /