Abo
  • Services:
Anzeige
Forza Motorsport 6
Forza Motorsport 6 (Bild: Microsoft)

Microsoft: Forza 6 bekommt Mikrotransaktionen

Forza Motorsport 6
Forza Motorsport 6 (Bild: Microsoft)

Ein virtueller Luxusschlitten kostet bis zu 25 Euro: Ursprünglich sollte das Rennspiel Forza Motorsport 6 ohne Mikrotransaktionen auskommen. Nun hat das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio eine Kehrtwende vollzogen.

Anzeige

Seit Samstag können Spieler im Rennspiel Forza Motorsport 6 echtes Geld für Autos und Mod-Pakete ausgeben. Das hat das zu Microsoft gehörende Entwicklerstudio Turn 10 in seinem Blog ohne weitere Erklärungen angekündigt. Die Mikrotransaktionen laufen über sogenannte Tokens, die der Spieler entweder für Credits bei Siegen oder guten Platzierungen oder eben für Euro bekommt. Nach aktuellem Wissensstand kostet ein Luxuswagen bis zu 25 Euro. Wer ihn Ingame verdienen möchte, muss dank der recht üppigen Prämien allerdings nicht allzu viel Zeit dafür einplanen.

Spieler, die sich dennoch nicht von den Angeboten verführen lassen möchten, können sie im Optionsmenü ausblenden. Der Ende 2013 veröffentlichte Vorgänger Forza 5 musste sich wegen seiner Transaktionen viel Kritik anhören. Die Entwickler hatten vor der Veröffentlichung von Forza 6 mehrfach gesagt, dass es zum Start von Forza 6 keine Mikrotransaktionen geben werde. Eine spätere Einführung hatten sie aber nicht ausdrücklich ausgeschlossen.


eye home zur Startseite
Trockenobst 18. Nov 2015

Bei einem Indy-Rollenspiel hat der Entwickler irgendwann einen Patch veröffentlicht, der...

elgooG 18. Nov 2015

Ach man muss jetzt also so etwas ausdrücklich ausschließen? In jedem anderen Fall ist es...

exxo 18. Nov 2015

Ja aber nur wenn die Kunden es annehmen. Da DLC, Mikrotransaktionen, Digitale...

Clown 18. Nov 2015

Es ist die eine Sache auf Microtransactions zu verzichten. Was mir dann aber total auf...

Clown 18. Nov 2015

"Komplettes No-Go" oder "Absolutes No-Go" ist sowas wie "einzigste", oder? ;) Imho...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. Verbraucherzentrale Bundesverband e.V., Berlin
  3. Lampe & Schwartze, Bremen
  4. Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden (OTH), Amberg-Weiden


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    onkel hotte | 22:43

  2. Re: Java

    tomate.salat.inc | 22:42

  3. Re: wir schreiben das Jahr 2017

    onkel hotte | 22:40

  4. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 22:39

  5. Re: Geld müsste man haben...

    sofries | 22:37


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel