Microsoft: Flight Simulator fliegt noch schöner

Bewegungsunschärfe und eine verbesserte Beleuchtung bei Nacht: Microsoft hat ein großes Update für den Flight Simulator veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des Flight Simulator
Artwork des Flight Simulator (Bild: Microsoft)

Microsoft und das französische Entwicklerstudio Asobo haben Update 5 mit der Versionsnummer 1.10.7.0 für die PC-Fassung des Flight Simulator veröffentlicht. Einen Tag danach, am 30. Oktober 2020, folgte ein fast 1 GByte großer Hotfix nach. Der hat einen Fehler behoben, durch den es zu Abstürzen des Programms (nicht von Flugzeugen) kommen konnte.

Stellenmarkt
  1. Entwickler Elektronik und Kommunikationstechnik (IoT) (m/w/d)
    Gratz Engineering GmbH, Stuttgart
  2. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
Detailsuche

Update 5 fügt dem Grafikmenü des Flight Simulator (Test auf Golem.de) neue Optionen hinzu. So gibt es nun einen Schalter für Bewegungsunschärfe sowie überarbeitetes Temporal Anti-Aliasing (TAA).

Die Nachtbeleuchtung wurde allgemein optimiert, dazugekommen sind speziell bei Nacht neue Reflexionen auf Wasseroberflächen.

Außerdem listet Asobo in den Patch Notes weitere Detailverbesserungen beim Wettermodell, der Benutzeroberfläche und der Performance auf. Auch das Verhalten von einigen Flugzeugen - darunter das vom Boeing 787-10 Dreamliner - wurde verfeinert.

Die Updates 6 und 7 sollen mit jeweils zwei Wochen Abstand folgen, allerdings nicht so viele Verbesserungen bieten wie der nun veröffentlichte Patch. Asobo arbeitet derzeit auch an einer kostenpflichtigen Erweiterung, die den Flight Simulator um Helikopter und spezielle Landeplätze erweitern soll. Einen konkreten Termin gibt es dafür noch nicht.

Außerdem läuft eine geschlossene Beta, in der die Teilnehmer bereits den Virtual-Reality-Modus ausprobieren können. Diese Erweiterung soll noch vor Ende 2020 erscheinen.

Nach wie vor gibt es keine Informationen darüber, wann genau der Flight Simulator für die Xbox erscheint - angekündigt ist die Umsetzung sowohl für die Xbox One als auch die kommende Xbox Series X/S nur vage für 2021.

Übrigens wird derzeit in der Community spekuliert, dass das bislang unabhängige Entwicklerstudio Asobo - das wohl für die eigentliche Produktion des Simulators zuständig ist - von Microsoft aufgekauft wird. Offiziell hat sich bislang keines der Unternehmen zu dem Thema geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Georg T.
Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr

Georg T. sitzt seit 109 Tagen in Haft. Grund dafür sind 1.827 Euro Schulden für die Rundfunkgebühr - seine Haft kostet rund 18.000 Euro.

Georg T.: Wieder Haft gegen Nichtzahler der Rundfunkgebühr
Artikel
  1. MIG: Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt
    MIG
    Scheuers Funkloch GmbH hat erst zwei Stellen besetzt

    Der Bundesverkehrsminister scheint kein Personal für die Mobilfunkinfrastrukturgesellschaft zu finden.

  2. Square Enix: Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt
    Square Enix
    Action-Adventure mit den Guardians of the Galaxy angekündigt

    E3 2021 Erinnert an Mass Effect, aber mit Humor und Groot: Square Enix will noch 2021 das Solo-Abenteuer Guardians of the Galaxy veröffentlichen.

  3. Bethesda: Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps
    Bethesda
    Starfield mit Rätseln und Doom Eternal mit 120 fps

    E3 2021 Der Teaser von Starfield lädt zum Knoblen ein, Redfall bietet Blutsauger - und Doom Eternal erhält das Next-Gen-Grafikupdate.

Gryphon 03. Nov 2020

Ist doch schon angekündigt...

Invertiert 03. Nov 2020

Also ich war schon mal beim augenarzt und brauche definitiv keine brille aber wie ich...

JohnWickzer 02. Nov 2020

in 1440p mit medium details bis zu 30fps - wie bei Watch Dogs Legion? :'D

cuthbert34 02. Nov 2020

Habe mich bisher noch zu wenig mit dem FS 2020 beschäftigt. Aber beim FS 2004 und FSX...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Corsair Hydro H80i V2 RGB 73,50€ • Apple iPad 10.2 389€ • Razer Book 13 1.158,13€ • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ [Werbung]
    •  /