• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz

Zusätzliche Flugzeuge und Flughäfen oder Grafikverbesserungen: Microsoft will Erweiterungen und Mods direkt im Flight Simulator verkaufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork des MS Flight Simulator
Artwork des MS Flight Simulator (Bild: Microsoft)

Wenige Wochen vor dem Jungfernflug des Flight Simulator hat Hersteller Microsoft einen Marktplatz innerhalb des Programms angekündigt. In dem Shop können professionelle Entwicklerstudios, aber auch private Teams eigene Erweiterungen für die Flugsimulation zum Kauf anbieten.

Stellenmarkt
  1. Upshift Media GmbH, Taunusstein bei Wiesbaden
  2. Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit, München, Oberschleißheim

Wie üblich bei derartigen Stores erhält Microsoft einen Teil der Einnahmen - wie viel es in diesem Fall sein wird, ist noch nicht bekannt.

Die Entwickler müssen sich bewerben, um Add-ons oder Mods anbieten zu können. Microsoft schaltet diese dann frei. Der offizielle Name des Marktplatzes lautet nach Angaben des Firmenblogs übrigens Microsoft Flight Simulator Marketplace Partner Program.

Die Anbieter müssen ihre Werke dort nicht exklusiv vertreiben, sondern können sie auch über eigene Kanäle offerieren, etwa über ihre Webseite.

Schon bei aktuellen Flugsimulatoren sind Erweiterungen mit zusätzlichen Flugzeugen und Flughäfen enorm wichtig für die Community. Es gibt viele kleinere Studios, die auch jetzt noch regelmäßig Inhalte etwa für den Flight Simulator X aus dem Jahr 2006 veröffentlichen.

Dabei handelt es sich oft um spezielle Flieger für eine winzige, aber kaufkräftige Zielgruppe - oft Amateurflieger, die für den Pilotenschein üben oder ihn schon haben und ihr Wissen erweitern wollen.

Der neue Flight Simulator von Microsoft soll am 18. August 2020 für Windows-PC auf den Markt kommen. Eine Version für Xbox One und Xbox Series X soll später folgen. Die PC-Version erscheint in mehreren Editionen, die sich durch die Anzahl der vollständig simulierten Flugzeuge und Flughäfen unterscheiden.

Die günstigste Version enthält 20 "hochdetaillierte Flugzeuge" und 30 "besonders akkurate und lebensechte internationale Flughäfen". Diese Standard Edition ist auch über das Spieleabo Xbox Game Pass verfügbar.

Der Flight Simulator erscheint als Download und auf zehn Dual-Layer-DVDs im Handel - über Aerosoft, einen der traditionsreichsten und bekanntesten Anbieter von Mods für Flugsimulationen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...

specialsymbol 21. Jul 2020 / Themenstart

Mein lieber Scholli. Schreiben wir das Jahr 2001? Wie wäre es mit einer Blu-Ray? Also...

Inuittheram 21. Jul 2020 / Themenstart

Klingt plausibel. Danke Euch!

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /