Abo
  • Services:
Anzeige
Einrichtung eines Hintergrundbildes
Einrichtung eines Hintergrundbildes (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft: Firmware-Update bringt Hintergrundbilder auf die Xbox One

Einrichtung eines Hintergrundbildes
Einrichtung eines Hintergrundbildes (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft hat das November-Update für die Xbox One veröffentlicht. Es bietet neben neuen optischen Möglichkeiten auch Verbesserungen beim Spielerprofil. Einige der interessantesten Neuerungen bleiben allerdings Spielern in den USA und in Großbritannien vorbehalten.

Anzeige

Microsoft hat die neue Version der Firmware für die Xbox One als 261 MByte großen Download über Xbox Live veröffentlicht. Die Software bietet unter anderem die Möglichkeit, Bilder dauerhaft in den Hintergrund des Menüs einzublenden. Das funktioniert auf mehrere Arten: etwa mit Fotos von einem USB-Stick, oder indem der Spieler die Grafiken von Erfolgen als Wallpaper festlegt. Das Ganze ist etwas umständlich einzurichten - nämlich nicht über die Optionen, sondern über kontextsensitive Menüs. Wie die Bilder dann wieder zu entfernen sind, haben wir bei Golem.de übrigens (noch) nicht herausgefunden.

Weitere Neuerungen betreffen die Spielerprofile, die nun mehr Platz für persönliche Informationen wie eine kurze persönliche Vorstellung, den Wohnort und beispielsweise seine sechs Lieblings-Gameplay-Videos bieten.

Des Weiteren hat Microsoft den Store sowie die Einbindung von Smartglass dezent überarbeitet. Spieler in den USA, in Kanada und in Großbritannien bekommen laut Firmenblog außerdem einen neuen Reiter namens Trending angezeigt, der die derzeit 20 beliebtesten TV-Sendungen auflistet. Nutzer in den USA bekommen dazu außerdem eine direkte Anbindung an Twitter - damit lassen sich etwa die zu einer Sendung gehörenden Tweets anzeigen.


eye home zur Startseite
Garius 12. Nov 2014

Watt? Unmengen an Entwicklungskosten? Woher weißt du das die Funktionen niemand genutzt...

the_spacewürm 11. Nov 2014

Auch die X-Box 360 konnte das schon, seit Release glaube ich (was wohl sogar vor der...

ObitheWan 10. Nov 2014

xD Da hab ich doch glatt ein bischen Kaffee versprüht. Danke dafür!

Peter Später 10. Nov 2014

xD sehr nice! +1 für dich, Keule :D Hatter aber recht. Eig. isses absolut sinnlos.

Horbz 10. Nov 2014

Ruft man die Kachel "Einstellungen" bzw. "settings" auf, findet man unten links einen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. T-Systems International GmbH, München
  3. Isar Kliniken GmbH, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  3. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  4. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  5. Re: Sinn

    flow77 | 00:32


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel