Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft Universal Foldable Keyboard
Microsoft Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)

Microsoft: Faltbare Tastatur für die Jackentasche

Microsoft Universal Foldable Keyboard
Microsoft Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)

Auf Smartphone-Displays tippen sich lange Texte schlecht. Deshalb hat Microsoft das Universal Foldable Keyboard entwickelt. Die portable Tastatur wird zum Transport einfach zusammengeklappt.

Anzeige

Das Universal Foldable Keyboard von Microsoft ist eine zusammenfaltbare Tastatur, die ungefähr so groß ist wie die eines Notebooks. Einen Ziffernblock sucht man vergebens, normal große Tasten gibt es trotz der kompakten Maße.

Die Tastatur ist für den Transport in der Hand- oder Jackentasche gedacht, sie ist nur etwa 5 mm hoch und belegt eine Fläche von 295 x 125 mm. Der Nachteil der Konstruktion: Die Tastatur ist in der Mitte geteilt, der Steg sorgt für eine deutliche Unterteilung in eine linke und rechte Hälfte, die Leertaste ist zweimal vorhanden.

  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
  • Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)
Universal Foldable Keyboard (Bild: Microsoft)

Die Tastatur kann dank Bluetooth mit iOS, Android, Windows oder OS X genutzt werden. Die Tastenbelegung ist nicht direkt für Windows ausgelegt, die Alt-Taste ist auch mit Option beschriftet und die Taste fn trägt auch die Aufschrift cmd. Nicht einmal die typische Windows-Taste gibt es - stattdessen wurde eine Home-Taste mit entsprechendem Symbol eingebaut. Letztlich lassen sich alle Betriebssysteme nutzen, die den HID-Standard unterstützen. Wer will, kann die Tastatur sogar mit zwei Geräten verbinden und per Knopf die Verbindung umschalten. Das spart Platz auf dem Schreibtisch.

Der Akku soll bis zu drei Monate halten. Tee oder Kaffee, der unvorsichtigerweise auf der Tastatur landet, soll dem Gerät nicht schaden: Es ist wasserfest und kann gereinigt werden.

Das Microsoft Universal Foldable Keyboard soll in Deutschland voraussichtlich ab Juli 2015 in den Handel kommen. Weitere technische Daten wie den Tastenhub verriet Microsoft noch nicht. Der Preis soll bei rund 100 Euro liegen.


eye home zur Startseite
TheBigLou13 03. Mär 2015

Wo sind die F-Tasten? Sonst unpraktisch für Windows...

Dennis_2k5 03. Mär 2015

xD mein Gedanke!

pierrot 03. Mär 2015

Ich sehe schon, du sparst auch noch eine Menge Zeit, indem du ganz geschickt...

Pigmei 03. Mär 2015

Nein. So ein Subnotebook ist sinnvoll wenn man meinetwegen Steuerberater oder sonstiger...

coelna 03. Mär 2015

Da kann ich nur zustimmen. Auch Notebooks gibt es schon lange genug und dennoch wurde...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  3. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Harmony Elite 174,99€, kabellose Mäuse ab 27,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  2. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  3. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  4. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  5. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  6. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  7. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  8. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach

  9. Ransomware

    Scammer erpressen Besucher von Porno-Seiten

  10. Passwort-Manager

    Lastpass fällt mit gleich drei Sicherheitslücken auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. iPhone Apple lässt A11-Chip in 10-nm-Verfahren produzieren
  2. WatchOS 3.2 und TVOS 10.2 Apple Watch mit Kinomodus und Apple TV mit fixem Scrollen
  3. Patentantrag Apple will iPhone ins Macbook stecken

Lithium-Akkus: Durchbruch verzweifelt gesucht
Lithium-Akkus
Durchbruch verzweifelt gesucht
  1. Super MCharge Smartphone-Akku in 20 Minuten voll geladen
  2. Brandgefahr HP ruft über 100.000 Notebook-Akkus zurück
  3. Brandgefahr Akku mit eingebautem Feuerlöscher

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

  1. Re: Finde den Fehler

    LSB_im_T | 19:45

  2. Re: Kleinstrechner Einmalundniemehrwieder

    ArcherV | 19:39

  3. Re: Wenn man kein Amazonkonto hat?

    quineloe | 19:38

  4. Re: Das Problem ist nur...

    Dragon Of Blood | 19:37

  5. Re: Regel #1 des Internet

    Graveangel | 19:35


  1. 18:51

  2. 18:32

  3. 18:10

  4. 17:50

  5. 17:28

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 16:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel