Abo
  • Services:
Anzeige
Nach dem Band 2 gibt es kein Nachfolgemodell von Microsoft.
Nach dem Band 2 gibt es kein Nachfolgemodell von Microsoft. (Bild: Microsoft)

Microsoft: Es wird kein Band 3 geben

Nach dem Band 2 gibt es kein Nachfolgemodell von Microsoft.
Nach dem Band 2 gibt es kein Nachfolgemodell von Microsoft. (Bild: Microsoft)

Nach zwei Modellen macht Microsoft Schluss. Es wird kein drittes Band-Armband geben. Das Fitnessarmband wurde von Microsoft nur in Nordamerika verkauft und wird wohl nie nach Deutschland kommen.

In diesem Jahr wird Microsoft kein Band 3 auf den Markt bringen und damit wohl die Produktreihe einstellen. Denn in den USA ist das Fitnessarmband Band 2 bereits nicht mehr zu haben - in Deutschland kam es nie auf den Markt. Auch das Entwicklerkit für Band hat Microsoft von seinen Webseiten genommen. Ein weiteres Indiz dafür, dass die Plattform komplett eingestellt wird.

Anzeige

In einer CNet vorliegenden Stellungnahme von Microsoft wurde zwar eingeräumt, dass dieses Jahr kein Band 3 erscheinen werde. Das Aus der Plattform wollte der Hersteller allerdings nicht zugeben und verspricht, den Markt für Gesundheits-Wearables weiter zu beobachten. Der Hersteller hat erst vor einem Monat die Arbeitsgruppe aufgelöst, die ein Band auf Basis von Windows 10 entwickeln sollte. Vermutlich ist der Ansatz nicht geglückt und daher wurde die Markteinführung abgeblasen.

Die zweite Generation des Band kam im Oktober vor einem Jahr auf den Markt. Ein Verkauf der Band-Geräte in Deutschland war von Microsoft nie angekündigt worden. Das Fitnessarmband läuft mit einem proprietären Betriebssystem und kann mit einer Reihe von Geräten anderer Hersteller genutzt werden. Neben Windows werden Android und iOS unterstützt.


eye home zur Startseite
Corben 05. Okt 2016

An sich ist das Microsoft Band 2 klasse. Ein Fitnessarmband mit Schrittzähler...

mainframe 05. Okt 2016

Ganmz so schlimm ist es nicht. Die Smartphones haben mittlerweile alle viel Rechenpower...

schueppi 05. Okt 2016

Für mich war das Garmin Fitnesband ein Grund kein anderes Gerät zu kaufen. Lange Laufzeit...

NEX US 04. Okt 2016

Ich hatte tatsächlich 2 Stück. Das erste ging nach einem Dreiviertel Jahr kaputt, Akku...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München, Hamburg, Darmstadt, Bonn
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel