Abo
  • Services:

Microsoft: Erweiterung für Age of Empires 2 HD geplant

16 Jahre nach der Erstveröffentlichung von Age of Empires 2 kündigt Microsoft eine Erweiterung für die HD-Version an. Unter anderem soll es neue Zivilisationen geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Erweiterung von Age of Empires 2 HD
Erweiterung von Age of Empires 2 HD (Bild: Microsoft)

Microsoft will vor Ende 2015 eine Erweiterung für Age of Empires 2 HD veröffentlichen. Das Add-on soll "neue Zivilisationen, Kampagnen, Spielmodi, Einheiten und mehr" bieten, so der eigentliche Entwickler, das US-Studio Skybox. Weitere Informationen über die Erweiterung verraten die Macher noch nicht, sie wollen erst im Laufe des Jahres mehr preisgeben. Das Aufmacherbild dieser News zeigt angeblich bereits die Erweiterung.

Stellenmarkt
  1. Giesecke+Devrient 3S GmbH, München
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

In einem Blogeintrag gehen die Entwickler stattdessen ausführlich darauf ein, welche weiteren Pläne sie für das Echtzeit-Strategiespiel haben - also, was sich mit kostenlosen Patches demnächst alles tun soll. Unter anderem soll die Unterstützung von Steam Workshop verbessert werden, und auch am Multiplayermodus soll es Änderungen geben.

Die HD-Fassung von Age of Empires 2 ist im März 2013 über Steam erschienen. Das Original, damals bei den Ensemble Studios entstanden, kam bereits 1999 auf den Markt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

NaruHina 11. Apr 2015

Es gibt Kaps mit 1000er pop limit, für die Urversion damit sind schon 8000 möglich, es...

plutoniumsulfat 10. Apr 2015

Keine Frage. Wobei die Ursprungsversion auch auf Windows 8 noch hervorragend funktioniert ;)

Elgareth 10. Apr 2015

War Empire Earth nicht auch 3D? Also die frühen 3D Games waren schlimm, keine Frage...

plutoniumsulfat 10. Apr 2015

Damit wärst du auch recht gut - nur ist deren Ranking etwas anders aufgebaut, wen ich...

gaym0r 10. Apr 2015

Nach Teil 3 ist mir die Lust auf Teil 4 vergangen.


Folgen Sie uns
       


Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM)

Mit einer neuen Plattform will Microsoft noch einmal ARM-basierte Geräte als Notebook-Alternative auf den Markt bringen. Dieses Mal können auch zahlreiche alte Programme ausgeführt werden.

Always Connected PCs angesehen (Windows 10 on ARM) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Crimson Canyon Intel plant weiteren Mini-PC mit Radeon-Grafik
  2. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  3. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /