• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Erste Updates für Windows 8 schon im März?

Noch in diesem Monat wird Microsoft die in Windows 8 integrierten Apps wie Mail, Kalender und Musik aktualisieren, meldete die ZDNet-Bloggerin Mary Joe Foley.

Artikel veröffentlicht am ,
Updates für Mail, Kalender und Musik noch im März?
Updates für Mail, Kalender und Musik noch im März? (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft liefert Windows 8 mit einigen kostenlosen Apps aus, die in der aktuellen Version allerdings nur einen geringen Funktionsumfang bieten, allen voran die Apps Mail und Musik. Ein erstes Update für diese Apps gab es bereits kurz vor dem offiziellen Marktstart von Windows 8 am 26. Oktober 2012, also deutlich nach der Fertigstellung von Windows 8.

Stellenmarkt
  1. ABB AG, Mannheim
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern

Nach Angaben der ZDNet-Bloggerin Mary Joe Foley steht das nächste Update von Microsofts eigenen Windows-8-Apps kurz bevor. Noch im März könnten neue Versionen von Mail, Kalender, Musik und Games erscheinen, schreibt sie unter Berufung auf eine Quelle bei Microsoft. Offiziell kommentiert Microsoft das Gerücht allerdings nicht.

Microsofts Mitarbeiter würden die Apps bereits nutzen, so Foley.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. (u. a. Samsung TU7079 55 Zoll (Modelljahr 2020) für 459€, Samsung LS03R The Frame QLED 49 Zoll...

rudluc 15. Mär 2013

Kritik unerwünscht?

Race 15. Mär 2013

Ich, vorallem die Nachrichten und Mailapp!

rudluc 10. Mär 2013

Und wer sagt es nun den anderen? ;-)

rudluc 10. Mär 2013

Der Vergleich hinkt zwar, aber in der Tat war dieser schlagartige Umbruch damals für...

F4yt 07. Mär 2013

Entweder baut mal jemand einen brauchbaren Mail-Client für "The Style formerlly known as...


Folgen Sie uns
       


Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020)

Golem.de hat im März 2020 die Baustelle der Tesla-Fabrik in Grünheide besucht und Drohnenaufnahmen vom aktuellen Stand des Großprojekts gedreht.

Tesla-Baustelle in Grünheide - Eindrücke (März 2020) Video aufrufen
KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu

Zukunft in Serien: Realistischer, als uns lieb sein kann
Zukunft in Serien
Realistischer, als uns lieb sein kann

Ältere Science-Fiction-Produktionen haben oft eher unrealistische Szenarien entworfen. Die guten neueren, wie Black Mirror, Years and Years und Upload nehmen hingegen Technik aus dem Jetzt und denken sie weiter.
Von Peter Osteried

  1. Power-to-Liquid Sunfire plant E-Fuels-Produktion in Norwegen
  2. Gebäudetechnik Thyssen-Krupp baut neuen Aufzugsturm
  3. Airbus Elektronische Nasen sollen Sprengstoff aufspüren

Energiewende: Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!
Energiewende
Schafft endlich das Brennstoffzellenauto ab!

Sie sind teurer und leistungsschwächer als E-Autos und brauchen dreimal so viel Strom. Der Akku hat gewonnen. Wasserstoff sollte für Chemie benutzt werden.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Hyundai Nexo Wasserdampf im Rückspiegel
  2. Brennstoffzellenauto Bayern will 100 Wasserstofftankstellen bauen
  3. Elektromobilität Daimler und Volvo wollen Brennstoffzellen für Lkw entwickeln

    •  /