Abo
  • Services:

Microsoft: Erste Updates für Windows 8 schon im März?

Noch in diesem Monat wird Microsoft die in Windows 8 integrierten Apps wie Mail, Kalender und Musik aktualisieren, meldete die ZDNet-Bloggerin Mary Joe Foley.

Artikel veröffentlicht am ,
Updates für Mail, Kalender und Musik noch im März?
Updates für Mail, Kalender und Musik noch im März? (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft liefert Windows 8 mit einigen kostenlosen Apps aus, die in der aktuellen Version allerdings nur einen geringen Funktionsumfang bieten, allen voran die Apps Mail und Musik. Ein erstes Update für diese Apps gab es bereits kurz vor dem offiziellen Marktstart von Windows 8 am 26. Oktober 2012, also deutlich nach der Fertigstellung von Windows 8.

Stellenmarkt
  1. Hochschule für Fernsehen und Film, München
  2. Robert Bosch GmbH, Immenstaad am Bodensee

Nach Angaben der ZDNet-Bloggerin Mary Joe Foley steht das nächste Update von Microsofts eigenen Windows-8-Apps kurz bevor. Noch im März könnten neue Versionen von Mail, Kalender, Musik und Games erscheinen, schreibt sie unter Berufung auf eine Quelle bei Microsoft. Offiziell kommentiert Microsoft das Gerücht allerdings nicht.

Microsofts Mitarbeiter würden die Apps bereits nutzen, so Foley.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 85,55€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

rudluc 15. Mär 2013

Kritik unerwünscht?

Race 15. Mär 2013

Ich, vorallem die Nachrichten und Mailapp!

rudluc 10. Mär 2013

Und wer sagt es nun den anderen? ;-)

rudluc 10. Mär 2013

Der Vergleich hinkt zwar, aber in der Tat war dieser schlagartige Umbruch damals für...

F4yt 07. Mär 2013

Entweder baut mal jemand einen brauchbaren Mail-Client für "The Style formerlly known as...


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Lieferflatrate Otto Up: Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon
Lieferflatrate Otto Up
Otto ist chancenlos gegen Ebay und Amazon

Der Versandhändler Otto bietet neuerdings eine Lieferflatrate an und will so mit Amazon und Ebay mithalten. Die Otto Up genannte Option enttäuscht uns aber mit zu vielen Einschränkungen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski


    Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
    Porsche Design Mate RS im Test
    Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

    In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
    2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
    3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /