• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Erste Preview von Powershell 7 basiert auf .Net Core 3.0

Eine Preview, die auf einer Preview basiert: Microsoft veröffentlicht eine erste Version von Powershell 7. Die größte Neuerung: Das Tool nutzt den .Net Core 3.0 und soll zu einigen Windows-eigenen APIs wie WPF und Winforms kompatibel sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Powershell 7 basiert auf .Net Core 3.0.
Powershell 7 basiert auf .Net Core 3.0. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Microsoft hat vor Kurzem Powershell 7 als ersteöffentliche Preview vorgestellt. Die neue Version der Windows-Konsole wurde auf Basis von .Net Core 3.0 entwickelt und lässt damit den etwas älteren .Net Core 2.1 hinter sich. Laut Microsoft bringt dies Leistungsverbesserungen und neue Anwendungsschnittstellen für Entwickler mit sich. Dazu zählen auch die auf Windows-Applikationen beschränkten APIs WPF und Winforms.

Stellenmarkt
  1. AKKA, Neu-Ulm
  2. DAW SE, Gerstungen

Powershell 7 erhält die Möglichkeit, Berichte und Logs besser automatisch auf eine Remote-Maschine auszulagern. Das ist bisher nur über spezielle Einstellungen möglich, die sich bei Betriebssystemen unterscheiden. Microsoft will das mit Powershell 7 standardisieren. Nebenbei sollen Nutzer schneller informiert werden, wenn sie eine ältere Version der Shell nutzen. "Wir brauchen einen Weg, um Nutzer freundlich zu informieren, dass eine neue Version erhältlich ist", schreibt Microsoft in einem Blog-Post. Das ist in der ersten Preview aber wohl noch nicht implementiert.

Noch viel zu tun

Nutzer haben viele weitere Wünsche, wie eine verbesserte Fehlerformatierung, Null conditional assignments oder ein For-Each-Objekt. Microsoft räumt ein, , dass es zu viele Anfragen sind, um alle direkt umzusetzen und möchte mit den genannten und einigen weiteren Funktionen beginnen.

Das Powershell-Team arbeitet parallel an einer besseren Integration des Tools mit Azure Functions 2.0, dessen offene Preview vor einigen Wochen angekündigt wurde. Es werden mehr Ressourcen der PSReadline 2.0 zugewiesen, da das Projekt "größer, als eine Person" sei. Die Vorgängerversion ist die Standardeinstellung für Powershell 5.

Microsoft kann nicht genau sagen, wann eine finale Version von Powershell 7 fertig sein wird. Da sie auf .Net Core 3.0 aufbaut, wird sie nach Angaben der Entwickler etwa einen Monat nach diesem erscheinen. Derzeit ist .Net Core 3.0 ebenfalls noch in einer Previewphase, von denen es bereits fünf verschiedene gegeben hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

CopyUndPaste 04. Jun 2019

Es ist ja auch schon seit Powershell 5 möglich windows forms guis zu bauen..


Folgen Sie uns
       


Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo

Der Start in Star Citizen ist nicht für jeden Menschen einfach: Golem.de erklärt im Video, wo Neulinge anfangen können, was diese bereits erwartet und verrät ein paar Tipps zur Weltraumsimulation.

Wo steige ich in Star Citizen ein? - Tutorialvideo Video aufrufen
Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    Schule: Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht
    Schule
    Hard- und Software allein macht keinen digitalen Unterricht

    WLAN in allen Klassenzimmern reicht nicht, der ganze Unterricht an Schulen muss sich ändern. An den Problemen dabei sind nicht in erster Linie die Lehrkräfte schuld.
    Ein IMHO von Gerd Mischler

    1. Kipping Linken-Chefin fordert Schul-Laptops mit SIM für alle Schüler
    2. Datenschutz Unberechtigte Accounts in Schul-Cloud
    3. Homeschooling-Report Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

      •  /