Microsoft: Erste Bilder zeigen Surface Laptop 4 und Surface Pro 8

Die neuen Surface-Geräte will Microsoft anscheinend schon Anfang 2021 herausbringen. Derzeit werden sie in Korea zertifiziert.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Surface Laptop 4 soll Anfang 2021 erscheinen.
Der Surface Laptop 4 soll Anfang 2021 erscheinen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de/Montage: Golem.de)

Drei neue Geräte soll Microsoft im Jahr 2021 vorstellen, zumindest wenn es nach dem koreanischen Softwareentwickler und Techblogger Cozyplanes auf Twitter geht. Es werden wohl ein Surface Laptop 4, das Surface Pro 8 und ein Surface Pro 8 mit LTE-Modul kommen. Die Geräte sind Nachfolger bereits existierender Notebooks und Tablets. Zwei Bilder von Zertifizierungsprozessen der Geräte zeigen zudem, dass sich am Chassis im Vergleich zu den Vorgängern wenig ändern wird.

Stellenmarkt
  1. Product Designer UX/UI (m/f/d)
    ToolTime GmbH, Berlin
  2. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg
Detailsuche

So bleiben die Maße beim Surface Laptop 4 ähnlich: 308 x 223 14,5 mm für das 13,5-Zoll-Modell und 339,5 x 244 x 14,69 mm für das 15-Zoll-Modell lassen sich aus den Bildern schließen. Auch bleibt wohl das typische Design mit stilisiertem Microsoft-Logo und mattschwarzer Metallschale erhalten. Es ist nicht erkennbar, welche Anschlüsse der Laptop 4 nutzen wird. Bisher hat Microsoft das Konzept beibehalten und jeweils 1 USB-A-Port und einen USB-C-Anschluss verbaut. In ersten Versionen waren hier noch Mini-Displayport-Buchsen zu finden. Sollte Microsoft Intels Tiger Lake verbauen, wäre auch Thunderbolt 4 denkbar. Bisher hatte sich Microsoft gegen den Standard entschieden und stattdessen reguläres USB-C nach 3.2 Gen2 verbaut.

Microsoft behält Design bei

Auch das Surface Pro 8 ähnelt dem Vorgänger stark. Anschlüsse befinden sich an den erwarteten Stellen, was etwa auch den magnetischen Surface-Dock-Verbinder mit einschließt. Dieser dient als Lade- und Dockingbuchse für weiteres Microsoft-Zubehör. Die Surface-Pro-Reihe verwendet zudem einen USB-A-Port und USB-C und ähnelt hier dem Surface Laptop. Die Bilder zeigen auch, dass Microsoft das Design beibehält und sich für etwas dickere Displayränder entschieden hat. Ein schmaleres und optisch verändertes Chassis bleibt so zunächst dem Surface Pro X vorbehalten.

Unzählige Deals und Schnäppchen am Cyber Monday

Das Magazin Windows Central gibt an, dass Microsoft beide Geräte wohl im Januar 2021 vorstellen will. Bisher wurden diese Gerätereihen im Herbst eines jeweiligen Jahres gezeigt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Fernwartung
Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.
Ein Bericht von Achim Sawall

Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
Artikel
  1. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  2. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  3. Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
    Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
    Beam me up, BMW

    Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
    Ein Bericht von Peter Ilg

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /