Abo
  • Services:
Anzeige
Das erste Surface RT
Das erste Surface RT (Bild: Microsoft)

Microsoft: Ein Update statt komplettem Windows 10 für Windows RT

Das erste Surface RT
Das erste Surface RT (Bild: Microsoft)

Während alle Nutzer von Windows 7 und neueren Versionen auf Windows 10 umsteigen können, gilt das nicht für Microsofts Surface-Tablets mit Windows RT. Microsoft kündigte gleichzeitig ein Update für Windows RT an.

Anzeige

"Einige Funktionen von Windows 10" soll es auch für die Surface-Tablets geben, die mit Windows RT arbeiten. Dies sagte ein Sprecher von Microsoft The Verge. Damit steht fest, dass es kein vollständiges Update auf das neue Betriebssystem für die nur mäßig erfolgreichen Geräte mit ARM-SoCs geben wird. Das Surface 3 Pro, das mit einer x86-CPU arbeitet, unterstützt Microsoft aber weiterhin voll: Das Gerät war auch Teil der Demos zu Windows 10. Das dürfte auch für die früheren Surface Pro gelten.

Welche Teile des nächsten Windows auf RT portiert werden, und wann das Update erscheinen soll, gab der Microsoft-Sprecher noch nicht an. Immerhin ist nun klar, dass ein bisschen Windows 10 wohl auch auf den ARM-Tablets zu sehen sein wird. In der Fragerunde nach der Vorstellung der neuen Funktionen der aktuellen Builds hatte Microsoft nur von einem Update für RT gesprochen, aber nicht gesagt, dass dieses Betriebssystem Teile von Windows 10 erhalten solle.

Mit dem Update ist nicht vor dem Herbst 2015 zu rechnen. Dann soll auch Windows 10 erscheinen - erste Versionen vielleicht schon Mitte des Jahres. Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 können ab dann ein Jahr lang kostenlos die neue Version installieren.


eye home zur Startseite
nmSteven 13. Mai 2015

Das Surface 1 ist aber auch schon drei Jahre alt. Macht also unterm Strich 6 Jahre und...

Anonymer Nutzer 24. Jan 2015

Dann ist dein ganzer Beitrag aber trotzdem sinnfrei. Du hast übrigens geschrieben das...

HansiHinterseher 23. Jan 2015

Da das Nokia 2520 im Grunde ein 10 Zoll großes Lumia 930/1520 ist, könnte eine Chance...

Michael H. 23. Jan 2015

Schließ mal nicht von dir auf andere. So gut wie jeder, in der IT Tätige Mensch den ich...

stuempel 23. Jan 2015

Kann ich (ebenfalls Surface RT-Nutzer) absolut nicht nachvollziehen. Ich habe auch noch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  2. Nash direct GmbH, Stuttgart oder Ulm
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. Nuuk GmbH, Hamburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Drive 7,79€, John Wick: Kapitel 2 9,99€ und Predator Collection 14,99€)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Zitat

    unbuntu | 00:26

  2. Re: Telekom will doch nur machen, was Portugal...

    DerDy | 00:25

  3. Re: AGesVG

    violator | 00:24

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    DerDy | 00:21

  5. Re: Lobbyarbeit

    violator | 00:18


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel