Abo
  • IT-Karriere:

Microsoft: Ein Update statt komplettem Windows 10 für Windows RT

Während alle Nutzer von Windows 7 und neueren Versionen auf Windows 10 umsteigen können, gilt das nicht für Microsofts Surface-Tablets mit Windows RT. Microsoft kündigte gleichzeitig ein Update für Windows RT an.

Artikel veröffentlicht am ,
Das erste Surface RT
Das erste Surface RT (Bild: Microsoft)

"Einige Funktionen von Windows 10" soll es auch für die Surface-Tablets geben, die mit Windows RT arbeiten. Dies sagte ein Sprecher von Microsoft The Verge. Damit steht fest, dass es kein vollständiges Update auf das neue Betriebssystem für die nur mäßig erfolgreichen Geräte mit ARM-SoCs geben wird. Das Surface 3 Pro, das mit einer x86-CPU arbeitet, unterstützt Microsoft aber weiterhin voll: Das Gerät war auch Teil der Demos zu Windows 10. Das dürfte auch für die früheren Surface Pro gelten.

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)

Welche Teile des nächsten Windows auf RT portiert werden, und wann das Update erscheinen soll, gab der Microsoft-Sprecher noch nicht an. Immerhin ist nun klar, dass ein bisschen Windows 10 wohl auch auf den ARM-Tablets zu sehen sein wird. In der Fragerunde nach der Vorstellung der neuen Funktionen der aktuellen Builds hatte Microsoft nur von einem Update für RT gesprochen, aber nicht gesagt, dass dieses Betriebssystem Teile von Windows 10 erhalten solle.

Mit dem Update ist nicht vor dem Herbst 2015 zu rechnen. Dann soll auch Windows 10 erscheinen - erste Versionen vielleicht schon Mitte des Jahres. Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1 können ab dann ein Jahr lang kostenlos die neue Version installieren.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 12,99€
  4. 17,99€

nmSteven 13. Mai 2015

Das Surface 1 ist aber auch schon drei Jahre alt. Macht also unterm Strich 6 Jahre und...

Anonymer Nutzer 24. Jan 2015

Dann ist dein ganzer Beitrag aber trotzdem sinnfrei. Du hast übrigens geschrieben das...

HansiHinterseher 23. Jan 2015

Da das Nokia 2520 im Grunde ein 10 Zoll großes Lumia 930/1520 ist, könnte eine Chance...

Michael H. 23. Jan 2015

Schließ mal nicht von dir auf andere. So gut wie jeder, in der IT Tätige Mensch den ich...

stuempel 23. Jan 2015

Kann ich (ebenfalls Surface RT-Nutzer) absolut nicht nachvollziehen. Ich habe auch noch...


Folgen Sie uns
       


Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019)

Wenn es um 8K geht, zeigt sich Sharp optimistisch: Nicht nur ein riesiger 120-Zoll-Fernseher ist dort zu sehen, sondern es gibt auch einen kleinen Blick in die nahe Zukunft.

Die Zukunft von 8K bei Sharp angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

    •  /