• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft Edge: Chromium-Edge bringt IE-Modus und Privatsphäre-Tools

Die kommende überarbeitete Version von Microsoft Edge soll mit dem IE-Modus die Funktion von älteren Anwendungen für den Internet Explorer unterstützen. Außerdem wird es Privatsphäre-Tools geben, die Tracker und Cookies von Webseiten blocken können.

Artikel veröffentlicht am ,
Chromium-Edge hat eine bessere Office-365-Integration.
Chromium-Edge hat eine bessere Office-365-Integration. (Bild: Microsoft)

Microsoft hat auf seiner Entwicklerkonferenz Build 2019 Neuerungen für die kommende Chromium-Version von Microsoft Edge vorgestellt. Das Unternehmen kann dabei nicht ganz auf ältere Browser verzichten und integriert dafür den IE-Modus: Darüber wird der Internet Explorer in den Edge-Browser integriert. "Das ermöglicht es Unternehmen, ältere, auf Internet Explorer basierte Apps in einem modernen Browser zu betreiben", sagt das Unternehmen.

Stellenmarkt
  1. Erwin Hymer Group SE, Bad Waldsee
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Es ist noch nicht ganz klar, wie Microsoft das realisieren will. Chromium-Edge könnte beispielsweise eine virtualisierte Version vom älteren Internet Explorer beinhalten oder als Container direkt integriert werden. In einer kurzen Vorschau zeigte Microsoft etwa eine Apsx-Anwendung für den Internet Explorer, die in einem neuen Tab geöffnet wird.

Anzeigen von Cookies und Webseiten-Trackern

Der überarbeitete Edge wird zudem Privatsphäre-Tools integrieren, über die Nutzer in drei vorgegebenen Stufen einstellen können, welche Daten Drittanbieter und Webseitenbetreiber von Nutzern sammeln können. Auch hier zeigt Microsoft ein Beispiel: Neben der URL-Leiste kann ein Drop-Down-Fenster eingeblendet werden, das anzeigt, wie viele Webseiten-Tracker erlaubt und geblockt werden, ob Zertifikate der Webseite noch gültig sind und wie viele Cookies die Seite nutzt.

Diese Funktion ein Merkmal, mit dem sich Microsofts Browser vom Vorbild Google Chrome abhebt. Es ist aber auch möglich, dies über Erweiterungen zu realisieren, die für Chromium entwickelt wurden.

  • Die Datenschutz-Tools zeigen diverse wichtige Informationen an. (Bild: Microsoft)
  • Edge lädt ältere Applikationen (Bild: Microsoft)
  • Office 365 wird besser in Edge integriert
Die Datenschutz-Tools zeigen diverse wichtige Informationen an. (Bild: Microsoft)

Eine weitere Funktion ist Collections. Damit sollen sich Webinhalte besser sammeln, organisieren, teilen und exportieren lassen. Eine tiefere Integration von Office 365 ist darüber geplant - indem Edge an der rechten Seite des Browserfensters eine Arbeitsfläche anzeigt, in die Textelemente von Webseiten direkt in ein Dokument kopiert und in die entsprechende Office-365-Applikation exportiert werden können.

Offenlegung: Golem.de hat auf Einladung von Microsoft an der Entwicklerkonferenz Build 2019 teilgenommen. Unsere Berichterstattung ist davon nicht beeinflusst und bleibt gewohnt neutral und kritisch. Der Artikel ist, wie alle anderen auf unserem Portal, unabhängig verfasst und unterliegt keinerlei Vorgaben Dritter; diese Offenlegung dient der Transparenz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

My1 07. Mai 2019

bei sachen die SEHR spezifisch und insbesondere für geschäftskunden sind, gut da wirds...

Genie 07. Mai 2019

Leider ist es noch immer notwendig, dass man im Firmenumfeld den IE für gewisse Dinge...

Peter Später 07. Mai 2019

Weiss man schon mit welchem update die Endversion vom Edgemium released wird?

bark 07. Mai 2019

Der chrome-edge


Folgen Sie uns
       


Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in wenigen Minuten Linux unter Windows 10 zum Laufen bringt.

Linux unter Windows 10 installieren - Tutorial Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. USA Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
  3. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona

Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
Antivirus
Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
Von Moritz Tremmel

  1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


      •  /