• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: DVD-Player-App für Windows 10 nicht für jeden gratis

Gleich zum Start von Windows 10 hat Microsoft überraschend eine kostenlose DVD-Player-App bereitgestellt. Damit können Nutzer von Windows 10 ohne eine andere Zusatzsoftware DVDs abspielen. Dafür müssen aber die richtigen Voraussetzungen erfüllt sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft bietet kostenlosen DVD-Player für Windows 10 - für einige Kunden.
Microsoft bietet kostenlosen DVD-Player für Windows 10 - für einige Kunden. (Bild: Screenshot Golem.de)

Microsoft hat früher als erwartet eine kostenlose DVD-Wiedergabe-Software für Windows 10 veröffentlicht. Von Haus aus bietet Microsofts neues Betriebssystem keine DVD-Wiedergabe mehr. Wer also von Windows 7 oder Windows 8.1 auf die neue Version wechselt, kann zunächst keine DVDs abspielen. Für diese Zielgruppe verteilt Microsoft eine kostenlose DVD-Player-App, die auf die Wiedergabe von DVD-Medien beschränkt ist.

Bestimmte Windows-Versionen erhalten App gratis

Stellenmarkt
  1. HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg

Ob Anwender die DVD-Player-App kostenlos bekommen, hängt vor allem davon ab, welche Windows-Version vor der Einspielung des Upgrades verwendet wurde. Denn die Gratis-App gibt es generell nur, wenn vorher entweder Windows 7 Home Premium, Windows 7 Professional, Windows 7 Ultimate, Windows 8.1 mit Media Center Pack oder Windows 8.1 Pro Pack verwendet wurde.

Wer von einer der genannten Windows-Versionen auf Windows 10 umsteigt, bekommt bald danach über Windows-Update die DVD-Player-App angeboten. Wer sich nach einem Upgrade auf Windows 10 für eine Neuinstallation des Betriebssystems entscheidet, wird die DVD-Player-App nicht kostenlos bekommen. Denn die DVD-Player-App ist direkt an die betreffende Windows-7- oder Windows-8-Lizenz gebunden.

In einem solchen Fall soll es die App im Windows Store zu kaufen geben - oder Nutzer verwenden eine DVD-Player-Software eines anderen Anbieters. Microsofts DVD-Player-App unterstützt keine Blu-ray-Discs und kann auch keine DVD-Images wiedergeben. Zum Abspielen muss die physische DVD-Disc verwendet werden.

Angebot ist zeitlich befristet

Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    9.-11. Juni 2021, Online
Weitere IT-Trainings

Microsoft wird die DVD-Player-App für eine begrenzte Zeit kostenlos anbieten. Die genaue Dauer hat Microsoft noch nicht festgelegt. Das Angebot wird maximal bis zum 29. Juli 2016 gelten, wenn die kostenlosen Upgrades auf Windows 10 nicht mehr zur Verfügung stehen werden. Nach Aussage von Microsoft kann es aber auch passieren, dass die Gratis-DVD-Player-App deutlich früher nicht mehr angeboten wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,99€
  2. 21€
  3. 4,99€
  4. 25,99€

Thiesi 04. Aug 2015

Hier ist sie noch nicht aufgeschlagen; Enterprise ist allerdings auch erst seit gestern...

Anonymer Nutzer 04. Aug 2015

Ich hatte früher mal mit an der deutschen Übersetzung mitgearbeitet und dafür nen Key...

Missingno. 30. Jul 2015

Insbesondere etwas zur zweiten Frage.

Ka-Efka 30. Jul 2015

Auch wird in diesem Artikelchen einmal mehr impliziert Win8(.1) könne ob DVDs abspielen...

Morku 30. Jul 2015

... kommt man leider wieder nicht um extra Tools umher, ansonsten kommt bei mir...


Folgen Sie uns
       


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /