Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft: Durchsuchung bei PC Fritz wegen illegaler Windows-7-Kopien
(Bild: PC Fritz/Screenshot: Golem.de)

Microsoft Durchsuchung bei PC Fritz wegen illegaler Windows-7-Kopien

Microsoft will durch illegale Windows-7-Kopien einen Schaden in siebenstelliger Höhe erlitten haben. 100 Beamte haben Lagerräume und das Büro der Firma PC Fritz durchsucht.

Anzeige

Die Staatsanwaltschaft für Organisierte Kriminalität in Halle hat am 18. September 2013 Geschäfts- und Lagerräume der Firma PCFritz.de Onlinestore sowie Privatwohnungen in Berlin und Halle durchsucht. Das gab Microsoft am 19. September 2013 bekannt. Dabei seien 100 Beamte im Einsatz gewesen. Das Unternehmen werde verdächtigt, illegale Kopien des Microsoft-Betriebssystems Windows 7 als Originale verkauft zu haben.

Microsoft war nach den Angaben durch Kundeneinsendungen auf die gefälschte Software aufmerksam geworden. Der Schaden für den US-Konzern belaufe sich auf "einen siebenstelligen Betrag".

Laut Microsoft seien 18 verschiedene Objekte durchsucht und rund 100.000 verdächtige Datenträger mit Microsoft-Software sichergestellt worden, die nun auf Echtheit überprüft würden. Microsoft habe zuvor zahlreiche von PC Fritz verkaufte Datenträger als illegale Kopien identifiziert und Strafanzeige erstattet.

Das Unternehmen PC Fritz war telefonisch für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. Wie ein Microsoft-Sprecher Golem.de sagte, seien die Büros bei der Durchsuchung menschenleer gewesen. Windows 7 in der Professional Version (64 Bit) wird von PC Fritz für 29,90 Euro angeboten.

Die gefälschten Datenträger seien Sicherungskopien nachempfunden, die der Computerhersteller Dell PCs beifügt, auf denen Windows 7 vorinstalliert ist, die auch Reinstallations-DVDs genannt werden. Die Microsoft bereits vorliegenden Kopien seien von PC Fritz mit einer eigenen Verpackung und einem ebenfalls gefälschten Echtheitszertifikat versehen und zu weit unter dem Marktpreis liegenden Konditionen vertrieben worden. Woher die Fälschungen kommen, sei noch nicht geklärt.

"Wir sind erleichtert, dass dem Treiben von PC Fritz vorerst ein Ende gesetzt worden ist", sagte Joachim Rosenögger, Ermittlungsleiter Produktpiraterie bei Microsoft.


eye home zur Startseite
ansi4713 22. Sep 2013

Ja, soweit kann ich noch folgen. Auch das die gesamte Beschriftung auf den mir...

ansi4713 22. Sep 2013

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich meine es würde genügen den Key auf einer...

ansi4713 21. Sep 2013

Upps vertan, ging ja um Windows 8...

ansi4713 21. Sep 2013

Schade auch... Ich habe mir gerade mal 2 eigentlich gleich aussehende Lizenzaufkleber...

ansi4713 21. Sep 2013

Schade auch... Ich habe mir gerade mal 2 eigentlich gleich aussehende Lizenzaufkleber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Augsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Bertrandt AG, Ingolstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  2. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  3. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  4. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  5. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  6. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  7. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  8. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug

  9. Alexa-Gerät

    Echo Spot mit Display kommt für 130 Euro

  10. P Smart

    Huawei stellt Dual-Kamera-Smartphone für 260 Euro vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Spionageflugzeug ist lustig.

    zZz | 16:51

  2. Re: Schöne Änderung.

    Bigfoo29 | 16:47

  3. HAL 9000

    linux.exe | 16:47

  4. Kaspersky... als könnte man denen vertrauen

    DeathMD | 16:47

  5. Stimmt nicht ganz

    shodan512 | 16:47


  1. 16:25

  2. 15:34

  3. 15:05

  4. 14:03

  5. 12:45

  6. 12:30

  7. 12:02

  8. 11:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel