• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: DirectX 12 erhält flotteres Raytracing und Mesh Shader

Entwickler können mit Windows 10 20H1 neue Funktionen von DirectX 12 testen: Dazu gehören DXR Tier 1.1 für schnellere Raytracing-Berechnungen und Mesh Shader für mehr Geometrie bei höherer Bildrate.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von DirectX 12
Logo von DirectX 12 (Bild: Microsoft)

Microsoft hat einen Ausblick auf kommende Verbesserungen von DirectX 12 unter Windows 10 gegeben: Entwickler, welche die aktuelle Insider-Preview alias Update 20H1 einsetzen, haben Zugriff auf DirectX Raytracing (DXR) Tier 1.1, die sogenannten Mesh Shader und Änderungen beim Textur-Streaming sowie -Shading.

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching
  2. gkv informatik, Wuppertal

DXR unter Direct3D12 ist eine Implementierung von Microsoft, um Echtzeit-Raytracing in Spielen umzusetzen. Bisher unterstützt nur Nvidia diese mit den Turing-Karten samt Hardwarebeschleunigung durch die RT-Cores und beiden Pascal-Modelle per Software-Fallback rein durch Shader-Berechnungen. Mit dem Tier 1.1 soll die Geschwindigkeit von Raytracing steigen: Die Anzahl der Strahlen pro Pixel kann nun dynamisch erfolgen, auch die Nachverfolgung und das Shading sind nun flexibler kontrollierbar zugunsten von mehr Leistung. Gerade Forward-Renderer und Compute-Berechnungen wie Culling oder Physik sollen davon profitieren.

Apropos Culling, die Mesh Shader wurden von Nvidia bereits vor Monaten gezeigt: Szenen mit sehr hoher Objektanzahl und extrem viel Geometrie sind bei flüssigen Bildraten kaum möglich, da der Prozessor mit den Draw-Calls für die Grafikkarte nicht hinterherkommt. Daher wird die Pipeline um zwei Stages, Task Shader und Mesh Shader, erweitert, welche die Funktion der bisherigen Vertex/Hull Shader und der Domain/Geometry Shader übernehmen. Durch eine Programmierung mit Listen und optimiertem Level of Detail (LoD) sollen durch bessere Verwerfung mehr Polygone und feinere Tessellation möglich sein. AMD hatte mit den Primitive Shadern eine ähnliche Umsetzung entwickelt, jedoch nie aktiviert - das dürfte sich in Zukunft, Stichwort Konsolen, aber ändern.

Eine weitere Funktion für DirectX 12 ist das Sampler Feedback für Texturen: Deren Streaming und Shading wird verbessert, indem die einzelnen Mip-Map-Stufen mit höherer Genauigkeit geladen werden. Das spart wertvolle Bandbreite und immer knappen Speicherplatz, zudem können Shader-Resultate wiederverwendet werden, um die Leistung zu steigern. Neben der Insider-Preview von Update 20H1 für Windows 10 braucht es wie üblich den DirectX Shader Compiler sowie passende (nicht öffentliche) Treiber seitens der Hersteller - sprich AMD und Nvidia.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. (-14%) 42,99€
  3. 80,99€
  4. 4,99€

Hitchiker 30. Okt 2019 / Themenstart

Bin gespannt wo die Reise mit Raytracing noch hin geht. Gut das es von directx so stark...

baldur 30. Okt 2019 / Themenstart

Gibt auch ne recht schicke Raytracing Demo von der CryEngine, die auf einer Vega56 lief...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor

Vom Junior-Projektleiter zum IT-Director konnte Florian Schader sämtliche Facetten der IT-Welt gestalten und hat eine Leidenschaft entwickelt, diese Erfahrungen weiterzugeben. Seine Grundmotivation ist die aktive Weitergabe seiner 20-jährigen Projekt- und Leitungserfahrung im IT-Umfeld, der Erfolg von Projekten und die aktive Weiterentwicklung von Menschen. Dabei stellt er immer den Bezug zur Praxis her. Als Trainer und Coach ist er spezialisiert auf Projektmanagement und Führungskräfteentwicklung.

Golem-Akademie - Trainer Florian stellt sich vor Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  2. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt
  3. Kabelnetz Die Marke Unitymedia wird verschwinden

    •  /