• IT-Karriere:
  • Services:

Viele D3D12-Spiele und Updatezwang

Zu den kommenden D3D12-Spielen zählen die Tanoa-Erweiterung von Armed Assault 3, Deus Ex Mankind Divided, Fable Legends, die Ultimate Edition von Gears of War und King of Wushu. Cloud Imperium Games möchte eine spätere Version Star Citizen mit D3D12 aktualisieren, die aktuelle Alpha v1.1.4 unterstützt einzig D3D11. Die Early-Access-Spiele Ark Survival Evolved und Ashes of the Singularity erhalten ihren Entwicklern zufolge bis Ende Juli 2015 Updates mit D3D12-Support, also in den nächsten Tagen. Für die Vorabversion von DayZ und das regulär veröffentlichte Project Cars sind in den nächsten Monaten Patches geplant, welche D3D12 integrieren.

Stellenmarkt
  1. Radio NRJ GmbH, Berlin
  2. Webasto Group, Stockdorf bei München

Die neue Grafikschnittstelle wird viel besser von den Studios angenommen als vor knapp sechs Jahren der Vorgänger D3D11; große Engines wie die Cryengine, die Frostbite und die Unity unterstützen D3D12 bereits. Der weit verbreiteten Basis an DX11-fähiger Hardware inklusive der aktuellen Spielekonsolen kommt dabei eine wichtige Rolle zu: Da der Prozessor entlastet ist, dürften Titel wie Arma 3 oder Project Cars stark von der API profitieren, was auch und gerade Spielern mit älteren Rechnern zugutekommt. Spannend wird zudem, welche kommenden Titel welche neuen Rendering Features nutzen werden.

Künstlicher Updatezwang dürfte vor allem Spieler zum Wechsel bewegen

All die Verbesserungen und Neuerungen rund um das Windows Display Driver Model 2.0 und die Grafikschnittstelle Direct3D 12 haben einen Haken: Microsoft hat sich dazu entschlossen, das WDDM 2.0 einzig in Windows 10 zu integrieren - Nutzer älterer Windows-Betriebssysteme haben daher keinen Zugriff auf D3D12.

Das ist ein schlauer Schachzug: Wer vom geringen Overhead, den Rendering Features, der besseren Speicherverwaltung und den weiteren Neuerungen profitieren möchte, muss das Betriebssystem wechseln oder upgraden. Unserer Ansicht nach ist das Potenzial von Direct3D 12 groß genug, um für Spieler einen Umstieg zu rechtfertigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Neue Rendering-Features und Multi-AdapterEdge: das große Aufräumen im Browserbereich 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12
  14. 13
  15. 14
  16.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 3,95€

shawly 07. Aug 2015

Das ist deine Meinung. Mir persönlich könnte nichts mehr egal sein als das...

Neuro-Chef 31. Jul 2015

Die Welt ist nicht binär (oder schwarz-weiß).. Es ist kein Argument, die beiden anderen...

deinkeks 31. Jul 2015

Oh nur noch doppelt so schnell. Sicher hast du diese Geschwidigkeitsvorteile...

Ach 31. Jul 2015

1. Nein. Zunächst einmal ist die Kontrolliebarkeit des Feedbaktolls durch den Nutzer, in...

Trollversteher 30. Jul 2015

Soso "ausgiebige Beziehungen zur NSA" - da hast Du sicher eine Quelle für? Wo wurde das...


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Todesfall: Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus
Todesfall
Citrix-Sicherheitslücke ermöglichte Angriff auf Krankenhaus

Ein Ransomware-Angriff auf die Uniklinik Düsseldorf, der zu einem Todesfall führte, erfolgte über die "Shitrix" genannte Lücke in Citrix-Geräten

  1. Datenleck Citrix informiert Betroffene über einen Hack vor einem Jahr
  2. Shitrix Das Citrix-Desaster
  3. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Stellenanzeige: Golem.de sucht CvD (m/w/d)
Stellenanzeige
Golem.de sucht CvD (m/w/d)

Du bist News-Junkie, Techie, Organisationstalent und brennst für den Onlinejournalismus? Dann unterstütze die Redaktion von Golem.de als CvD.

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Shifoo Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

    •  /