Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.

Ein Bericht von veröffentlicht am
Cloud-Apokalypse
Cloud-Apokalypse (Bild: Public Domain)

"Ich kann mich nicht in der deutschen Microsoft-Cloud anmelden", sagt ein Mann am anderen Ende der Telefonleitung vor ein paar Wochen. "Die wird als Phishing-Seite blockiert". Als Redakteur am Telefon bin ich schon froh, dass uns nur eine Support-Anfrage erreicht und nicht ein Anruf für die Poliklinik, die offenbar vor Jahren Visitenkarten mit unserer Telefonnummer herausgegeben hat. Routiniert versuche ich, den Anrufer abzuwimmeln (wofür ich hiermit um Entschuldigung bitte) und lege irgendwann auf. Irgendetwas an dem Gespräch hängt mir aber nach, so dass ich den beschriebenen Fehler doch noch recherchiere. Und schnell entdecke ich viel mehr als den typischen Support-Fall eines überforderten Nutzers, der sich zu Golem.de verirrt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080
Prozessor-Architektur: Das lange Erbe von Intels 8080

50 Jahre alte Entscheidungen beeinflussen heutige Prozessoren - selbst Apples ARM-Prozessoren können sich dem nicht entziehen.
Von Johannes Hiltscher


Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein
Soziale Netzwerke: Liken bei Hasspostings kann strafbar sein

Facebook-Nutzer, die nicht davor zurückschrecken, diskriminierende oder beleidigende oder Postings zu liken, sollten sich das gut überlegen. Denn das Drücken des Gefällt-mir-Buttons kann hier erhebliche rechtliche Folgen haben.
Von Harald Büring


High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"
High Purity in der Produktion: "Wir können Prozesse"

Ob Autos, Medizin oder Halbleiter: Die Reinhaltung bis in den Nanobereich wird immer wichtiger. Das stellt hohe Anforderungen an eine digitale Prozesslenkung und sorgt für volle Auftragsbücher bei der europäischen Reinigungsindustrie.
Ein Bericht von Detlev Prutz


    •  /